WAS IST CREATIN ?

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Creatin ist ein sehr wichtiger Stoff im Organismus des Menschen. Es ist eine natürlich vorkommende Substanz, die in der Niere, der Leber und in der Bauchspeicheldrüse synthetisiert wird. In der Medizin wird es gelegentlich zur Verbesserung des Muskelstoffwechsels eingesetzt und im sportlichen Bereich erzielt man sehr gute Erfolge im Muskelaufbau. Immer mehr Bodybuilder machen sich das Creatin zu Nutze. Der menschliche Organismus kann bis zu 150 Gramm speichern. Benötigt werden ca. 2 Gramm pro Tag. Über den Urin ausgeschieden werden ca. 0,5 - 2,5 Gramm. Die Zuführung des Creatins erfolgt über die Nahrungsaufnahme. Es ist vornehmlich in Fisch- und Fleischgerichten zu finden. Bedingt durch die immer schlechter werdende Nahrungsqualität nimmt der Creatingehalt aber immer mehr ab. Im schlimmsten Fall scheiden wir mehr Creatin aus, als wir zu uns nehmen. In diesem Fall ist eine zusätzliche Einnahme von Creatin zwingend erforderlich. Für Bodybuilder und Extremsportler ist es daher sehr wichtig, daß zu jedem Zeitpunkt eine gewisse Menge an Creatin verfügbar ist. Die Creatinmenge in den Muskeln spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von intensiven körperlichen Anstrengungen. Bei Männern enthalten die Muskeln im Ruhezustand ca. 4 Gramm Creatin pro Kilo Muskelmasse. Diese Vorräte können durch eine kurzzeitige zusätzliche Creatineinnahme erhöht werden. Eine erhöhte Creatineinnahme ist nur für Menschen mit sehr starken sportlichen Aktivitäten ratsam. Der Erfolg zeigt sich in einer möglichen Gewichtszunahme in Form von Muskeln und Kraftzuwachs. Das wichtigste Kriterium ist die Qualität des Creatins. Je billiger das Produkt desto schlechter die Qualität. Beim Kauf sollte man nicht am falschen Ende sparen.

Bodybuilding Shop

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber