W-LAN nachts ausschalten oder entstören

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ohne Internet geht nichts mehr, und natürlich je bequemer, desto besser .oder?

Als Allergieexperte und Mensch mit sehr empfindsamen Immunsystem habe ich gelernt ( nicht nur bei mir!), dass bei manchen Gelegenheiten ein Kabel viel gesünder ist und doch nicht so stört.

Das allerorts gepriesene W-LAN bringt leider zuviele Schwingungen ins Spiel -es gibt eine Interferenz mit Heizungssystemen oder Metallgegenständen. Besonder nachts erhöht sich dadurch der Blutdruck und der Innenohrdruck, sodass auf Dauer die so wichtige Tiefschlafentspannung und der lebensnotwendige Schwingungsausgleich des Körpers verringert wird.

Unser Immunsystem ist ziemlich robust, sodass sich die Symtome erst nach einigem Beschuss zeigen und stets dort auftretenm wo jemand seine grösste Schwachstelle hat - das kann Kopfschmerz, flacher Schlaf und mangelnde Energie sein, oder Hautiritaitonen und Allergien, die vorher nicht auftraten, oder eben Schmerzen im Lendenwirbelbereich, Rückenschmerzen, Hüftprobleme und Wasseransammlung im Bauchbereich.

Leider werden allzu oft die Reaktionen bekämpft als seien die Allergien oder Schmerzen oder die Müdigkeit das Problem.

In meinem Fall und in anderen Fällen,d r mir Bekannten , liess sich das einfach beheben: WLAN weg oder immer nachts ganz weg vom Netz( netzfreischalter oder einfach Sicherung raus), mindestens ausschalten und so weit vom Schlafplatz wie möglich weg. Das Gleiche gilt auch für DECT Telefone.

Dann mit kalium phosphoricum ausleiten ( eine Woche nehmen, viel trinken) und alles war gut.

Leider hat man auf den Nachbar wenig Einfluss - eine Abklärung wie nah WLAN Netze oder Dect Strahlung von aussen ist, ist manchmal gut - Bett verrücken und sich abschirmen. Ich habe meinem Nachbarn geholfen ein neues Plätzchen für sein DECT Telefon zu finden - 5 Meter weiter weg von meinem Kopf! Und mir gehts um MEILEN besser als vorher.

Es gibt auch Entstördiagramme, die die Strahlung ( zum Beispiel auch am Arbeitsplatz) vermindern und erträglich machen. Am besten funktionieren die Ling Diagramme, die aus dem YingYang System gemacht sind. Wer mehr wissen will, kann sich gerne bei mir melden.

Für mich hat umsteigen auf Kabel eine guten Schlaf und eine bessere Gesundheit gebracht.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden