Vorsichtig bei fernweh

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Leute. Hier ist meine Erfahrung mit "fernweh"

Ich habe bei "fernweh" zwei Pullis gekauft. Solten fast "neu" sein. Wenig getragen. Fuer Lieferung hatte Fernweh 30.-Eur verlangt. Reale kosten liegen bei max.18.-Eur. Ich habe zwei schmutzige Pullis bekommen die waren sicher nicht nur ein oder zwei male getragen. Ich habe hoeflich ein mail geschrieben wo habe ich die Situation geschildert. Ich wollte teilruckerstattung des Geldes. Habe gewartet an Vorschlag. Der Vorschlag war "super". Ich sollte noch 20.-Eur zuzahlen und dann bekomme ich ein Pulli dazu. Dies habe ich abgelehnt. Dieses Puli war danach um 1,99.-Eur ersteigert. Ich habe danach negative Bewertung gegen "fernweh" gemacht. Die Dame hatte sofort auch bei mir negative Punkte gemacht. "Ich habe doch 50.-Eur fuer zwei schmutzige benutzte Pullis bezahlt so muss ich dann nur negative Bewertung bekommen - ich bin ein Trottl. ha ha ha". Ausserdem hatte die "gute" Dame geschrieben das ich Luegner bin und das ich nicht deutsch koenne und und und. Miess. Ja ich bin ein Slowake und deutsch kann ich wirklich nicht so gut wie diese Dame. Anderseits sicher kann die nicht so gut slowakisch wie ich deutsch. Um negative Punkte bei mir wegradieren koenen habe ich dann vorgeschlagen beidenseitig dies zu melden. "Fernweh" hatte sehr schnell zugestimmt. Die Bemerkunge und Kommentare sind da aber geblieben. Bitte schauen Sie bei "Fernweh" Bewertung und werden Sie feststellen das ich nicht alleine bin. In letzten Monat sind schon 3 solche Fälle geschähen. Dies zeigt an etwas. Es ist sicher nicht ein einzelfall bei mir. Bitte denken Sie nach bei einkauf und verkauf an "ferweh".

Schlagwörter:

fernweh

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden