Vorsicht vor Splendor SA

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich bestellte eine Mondphasenuhr von Eden "Casino royal" bei Slendor SA, die im ADAC Heft ende 2011 beworben wurde für 49 Euro. Am 16.3.2012 erhielt ich die Uhr für 58 Euro incl.Verpackung und Nachnahme. Als ich die Monatsanpassung nach April erst im Juni 2012 nachstellen wollte hatte ich die gesamte Krone in der Hand. Am 13.06. schickte ich die Uhr an die Service Adresse in Gottmadingen C/O Deutsche Post AG. Nach 2 Monaten erlaubte ich mir eine Nachfrage nach der Uhr mit der Bitte um Auskunft. Nichts geschah. Darauf wandte ich mich direkt an Zürich. Von dort erhielt ich innerhalb von 3 Tagen die Nachricht die Uhr wäre angeblich in Gottmadingen nicht angekommen.Mit sehr negatieven Bemerkungen und Hinweise auf sehr schlechte Bewertungen im Internet schrieb ich an Zürich zurück mit dem Hinweis, das ich die Polizei einschalten würde. Nach 4 Tagen erhielt ich welch Wunder kommentarlos einen Scheck über 49 Euro. Der volle Betrag den ich gezahlt hatte wurde also nicht erstattet. Zwischenzeitlich habe ich einen Nachforschungsantrag bei der Post gestellt. Ergebnis steht noch aus. Ich kann wie andere im Internet nur bestätigen, das Splendor SA nur Schrott verschickt. Ich kann den ADAC nur warnen für dieses Unternehmen noch Werbung zu machen da sich der ADAC damit ein Kuckuksei ins Nest legt. Ich warne jeden davor auf Splendor SA reinzufallen.

gez. Günter Decker Solingen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber