Vorsicht vor Scheckbetruegern im Net

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Habe vor ca. 1 Monat eine Buchung fuer unsere Ferienwohnung erhalten.Ich biete den Interesenten immer die Moeglichkeit ueber Paypal eine Anzahlung zu taetigen,aber dieser Herr Dr.Wehle,bestand auf einen Scheck.Zusaetzlich wollte er den Scheck um 5 .OOO Euro hoeher ausstellen,damit ich ihm diesen Betrag auf ein anderes Konto ueberweisen sollte.Der Scheck wurde per Post,aus Italien, gesendet und der Scheck war auf eine Bank in Gran Canaria ausgestellt.
Den Betrag von 5.000 Euro habe ich selbstverstaendlich nicht ueberwiesen und immer wieder darauf hingewiesen,das der Scheck erst einmal auf meinem Konto gut geschrieben wird.Der Druck seitens meines "Mieters" nahm taeglich zu.Heute nun hatte ich einen Anruf von meiner Bank,der Scheck war eine Faelschung und mir sind Stornokosten in Hoehe von 130 Euro entstanden.Wie mir mitgeteilt wurde,sind auf diese Masche sehr viele Personen in Griechenland hereingefallen.Meistens Leute die Ferienwohnungen anbieten.
Also,liebe e-bayer
Vorsicht bei Mails von


GOOD DAY,

THANKS FOR THE MAIL.PLEASE GO ON AND CASH THE BANK CHEQUE.

WRITE BACK TO ME WITH UPDATE.

DR.EDGER.

CELL.....+44-703-186-1946.
OFFICE....+44-703-187-2107.
FAX......+44-709-287-0319.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden