Vorsicht, neue Betrugsmasche bei Käufern!

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Einfallsreichtum mancher unbequemer Zeitgenossen kennt keine Grenzen. Auf Nachfragen, weshalb ein verkaufter Artikel nicht abgeholt wird, gibt es keine Antwort, statt dessen aber eine negative Bewertung! Somit wurde bei unserem Account (durch Art.Nr. 120711419391) der zu 100% positiv bewertet wurde, regelrecht versaut. Der eigentliche Ärger aber ist: Ebay bleibt untätig und verweist auf juristische Schritte. Frustriert bleibt jetzt die Frage: Was ist aus der versprochenen Verbesserung geworden, die Ebay seit Jahren beschwört? Durch die Tatsache, dass man Käufer überhaupt nicht mehr negativ bewerten kann, bleiben diese unseriösen Personen unbestraft. Zwar ist bereits Anzeige erstattet worden, um die Bewertung entfernen zu lassen, aber das ist mit Zeit, Geld und Stress verbunden. Das einzige was man außerdem noch tun kann, ist positiv zu bewerten, aber die Wahrheit in die Bewertung reinzuschreiben. Nur so kann man andere noch warnen, um frühzeitig solche dubiosen Betrüger zu erkennen. Obwohl Ebay in den Richtlinien eine deutliche Sprache spricht, was den Missbrauch des Bewertungssystem betrifft, tummeln sich im Netz Foreneinträge über ähnliche Fälle. Sollte hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht haben, würde es mich freuen davon zu hören und Ratschläge zu erhalten, denn es kann ja nicht angehen, jedes Mal zum Anwalt laufen zu müssen. Diese Plattform bildet einen Nährboden für schwarze Schafe und da sind fleißige Mitarbeiter gefragt, die den Opfern eine schnelle Hilfe bieten. Unser Anwalt hat im Übrigen deshalb eine Kopie per Einschreiben an Ebay gesendet und die Namen der untätigen Mitarbeiter genannt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden