Vorsicht beim Kauf von o2 Loop Easy Money

Aufrufe 46 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Achten Sie beim Kauf von o2 Loop Easy Money Karten, daß die Karten aktiviert UND registriert sind, ansonsten fällt Easy Money nach der erforderlichen Registrierung weg.

Derzeit werden auf Ebay wieder einige Karten mit folgendem Passus verkauft:

Danach ist es möglich, dass O2 nach 10 bis 14 Tagen Nutzung der Telefonkarte durch Sie, eine Umregistrierung der Telefonkarte auf Ihren Namen fordert, ansonsten wird die Telefonkarte deaktiviert.

Sobald die Aufforderungs-SMS kommt, müssen die Karten registriert werden. o2 registriert diese dann im Tarif Loop S/M/L, so daß Easy Money nach wenigen Tagen wegfällt. Laut o2 werden hiervon keine Ausnahmen gemacht. Also Vorsicht beim Kartenkauf.

Es kommt immer darauf an, das die Karten schon REGISTRIERT sind.

Dh. wenn im Online-Account ein Name auftaucht und zugleich Tarif Classic/EM ist alles gut. Man kann dann auch die Karte auf seinen Namen ummelden, ohne das etwas was passiert (es kam aber auch schon vor, daß bei der Umregistrierung der Tarif auf Loop S/M/L gewechselt wurde, also um ganz sicher zu gehen, am besten nicht ummleden).

Wenn die Karten noch nicht auf einen Namen registriert sind, die Karten aber vor 2005 AKTIVIERT worden sind, ist der Tarif auch erstmal Classic mit EM. Im Online-Account steht dann "Sehr geehrter Herr" und kein Name und wenn man auf Kontaktdaten geht, kommt eine Fehlermeldung.

Einige Tage nach dem ersten Einbuchen ins Netz (so 2 bis 14 Tage etwa) kommt eine SMS von o2, daß die Karte innerhalb von 24 Stunden zu registrieren ist, ansonsten wird sie abgeschaltet. Diese Registrierung wird laut o2 NUR im Loop S/M/L vorgenommen. Danach ist EM weg und man kann es auch nicht wieder herstellen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden