Vorsicht beim Kauf von Münzen aus Monaco, Vatikan

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sehr geehrter Ebay-Käufer,

wir möchten Sie mit diesem Ratgeber darüber informieren, dass Sie sehr vorsichtig sein sollten, wenn Sie Münzen von Händlern kaufen, die ihre Ware aus Monaco, Vatikan oder San Marino versenden.

Alle diese Kleinstaaten haben zwar Münzen mit Euro Nennwert, jedoch gehören alle 3 Staaten nicht zur EU !

Dies bedeutet für Sie, dass Sie alle Münzen, die Sie bei Händlern aus diesen Ländern erwerben, verzollen müssen.

D.h. bei der Einfuhr der Münzen müssen Sie zusätzlich zum Kaufpreis der Ware die jeweils gültige Mehwertsteuer beim Import bezahlen. Darauf machen diese Händler Sie natürlich nicht separat aufmerksam !

Daher kaufen Sie solche Ware in der Regel immer günstiger, wenn Sie bei einem deutschen Händler des Berufsverbandes kaufen - auch wenn die ausländische Ware rein auf den ersten Blick günstiger aussieht !

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden