Vorsicht beim Kauf römische Münzen aus Bulgarien

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es werden in der letzten Zeit immer wieder römische Münzen ( antike ) angeboten,mit dem Hinweis: " Ich bin kein Numismatiker und kann daher keine Zertifikate ausstellen !. Ich habe selber einige Denare gekauft und von einem Fachmann prüfen lassen. Alle stammten aus einer bekannten, bulgarischen Fälscherwerkstatt. Anbieter waren immer aus Bulgarien. Einmal habe ich die Münze zurückgeschickt, kam aber wieder, mit dem Vermerk: Empfänger unbekannt. Dummerweise gibt man , wenn die Münze da ist, eine positive Bewertung ab. Geben andere Käufer eine negative Bewertung ab, kommt der Spruch: "Sabotage ". Der jetzige bulgarischer Anbieter/in verkauft unter dem Namen: Mangazite. Schon der eingangs erwähnte Spruch: ich bin kein Numismatiker dürfte m.E. nach laut ebay Statuten nicht zulässig sein. Also Vorsicht bei bulgarischen Anbietern.

 

 

Schlagwörter:

römische Münzen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden