Vorsicht beim Kauf eines CD-Radios für den PKW: Tipps für die Kompatibilität

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorsicht beim Kauf eines CD-Radios für den PKW: Tipps für die Kompatibilität

Auch wenn viele Musikliebhaber ihre Lieblingssongs auf dem Smartphone immer dabei haben – beim Fahren im Auto mit den entsprechenden Motor- oder Reifengeräuschen liefert ein CD-Radio ganz klar die bessere Audioqualität. Aber was ist beim Kauf eines Autoradios mit CD-Funktion zu beachten? Und wie sieht es mit der Kompatibilität aus? Diese Fragen lassen sich leicht klären.

 

Kompatibilität bei Baugröße und Stecksystem

Zunächst ist die Frage, ob das gesuchte Autoradio auch in die Mittelkonsole des Autos passt. Die Baugröße ist daher wie bei vielen anderen Geräten über eine DIN-Norm geregelt. In diesem Fall ist es die DIN ISO 7736, die eine Schachttiefe von mindestens 160 mm bei einer Breite von 180 mm festlegt. Dabei sind zwei unterschiedliche Höhen definiert. Bei einer Höhe von 50 mm spricht man von DIN-Radios, die sogar als DIN-Radios mit Navi erhältlich sind. Steht im Auto eine Höhe von 100 mm zur Verfügung, lässt sich auch ein so genanntes Doppel-DIN-Radio einbauen – auf Wunsch ebenfalls mit Navi.

Nicht nur die Größe, auch die Stecksysteme für die Kabelverbindungen sind geregelt: in der ISO 10487 für Stecker, Kontaktbelegung sowie die elektrischen Anforderungen. Einige Hersteller haben jedoch eigene Anschlusssysteme, sodass hier eventuell ein Adapter hilft, für den richtigen Anschluss zu sorgen.

 

Kompatibilität bei Audiosystemen für Ihren Pkw

Beim Autofahren ist aber nicht nur das Radioprogramm mit Verkehrsfunk und einem CD-Spieler wichtig. Wer seine Lieblingssongs im MP3-Format abgespeichert hat, sollte darauf achten, ob das gewünschte Gerät auch für MP3-Dateien geeignet ist. Ein USB-Anschluss leistet hierbei gute Dienste. Viele Geräte bieten auch ein Abspielen der Lieblingssongs über Bluetooth an, was zudem auch den Vorteil eines Radios mit Freisprecheinrichtung für das Mobiltelefon bietet.

 

Weitere mögliche Funktionen Ihres CD-Radios

Viele Autofahrer legen zudem Wert darauf, neben der Abspielfunktion auch noch über eine Navigation zu verfügen. Statt ein Navigationsgerät an die Windschutzscheibe zu hängen, ist es dann angenehmer, zwei Geräte in einem kombiniert zu haben. Für diese Autofahrer dürften die Kombinationen aus Autoradio mit Navi eine gute Alternative sein. Sehr beliebt und gesucht sind auch Autoradio mit DVD-Funktion – und auch diese sind auf Wunsch als DVD-Radio mit Navi erhältlich.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden