Vorsicht beim Interneteinkauf von Möbeln

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Möbel aus dem Internet - ist das denn sicher?
Heute möchte ich Ihnen eine kleine Checkliste für den Einkauf von Möbeln im Internet geben.
1.
Kaufen Sie einen Artikel nur, wenn in den Bildern und der Beschreibung ausreichend Informationen enthalten sind und man alles klar erkennen kann.  Bilder, die den Artikel sehr nah zeigen, ermöglichen Ihnen, die Qualität gut zu beurteilen. Mit diesen Verkäufern sind Sie gut beraten, denn sie verheimlichen Ihnen durch unscharfe oder zu kleine Bilder kein Detail.
2.
Fordern Sie vom Verkäufer zusätzliche Informationen oder Fotos an, wenn Ihnen die Artikelangaben nicht ausreichen. Scheuen Sie sich auch nicht, Stoffmuster oder Holzmuster anzufordern. Seriöse Verkäufer halten solche Muster gerne für Sie bereit.
3.
Einige Angaben können Sie über das Internet leider nicht erhalten. Sitzt es sich auf dem Stuhl bequem?, Riecht die Matratze stark chemisch? Hier fragen Sie am besten den Verkäufer nach dem Hersteller, dem Modellnamen oder einer EAN-Nummer. Mit ein bisschen Durchfragen haben Sie das gleiche Möbel im Möbelhaus in der Nähe wiedergefunden und können Probesitzen. Vielleicht können Sie den Artikel dort ja auch sofort mitnehmen.
4.
Geben Sie den Namen des Verkäufers in eine Suchmaschine (z.B. google) ein und schauen Sie, ob andere Käufer bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben. Bei unseriösen Verkäufern werden Sie schnell fündig werden.
5.
Beachten Sie eventuelle Lieferzeiten. Wie im Möbelhaus kann es sein, dass der Artikel eine Lieferzeit hat. Sie finden die Angaben im Allgemeinen in den Produktbeschreibungen. Sollten Sie unsicher sein, oder den Artikel zu einem bestimmten Zeitpunkt haben wollen, sollten Sie das vorher mit dem Verkäufer abstimmen.
6.
Passt das Möbel durch das Treppenhaus? Denken Sie vor Ihrem Einkauf daran, dass Sie die  Möbel ja auch bis in die Wohnung bekommen müssen. Messen Sie zur Vorsicht das Treppenhaus oder Tür-/Fensterbreiten aus und fragen Sie den Verkäufer nach den Verpackungsmaßen, sonst bleibt Ihr neues Sofa zur Belustigung der Nachbarn im Hauseingang stehen.
7.
Achten Sie auf die Beförderungsbestimmungen. Frei Bordsteinkante heißt: Die Spedition lädt Ihr neues Möbel auf dem Gehweg ab. Frei Haus heißt: Bis hinter die erste verschließbare Tür, die im Allgemeinen der Hauseingang ist. Frei Verwendungsstelle heißt: Die Möbel werden Ihnen dahin getragen, wo Sie sie hingestellt haben möchten. Bietet ein Verkäufer in den Versandbestimmungen keine Lieferung „frei Verwendungsstelle“ an fragen Sie ihn einfach, ob er das ggfls. gegen Aufpreis anbieten könnte.
8.
Sehen Sie vor dem Kauf nach, wie der Verkäufer eventuelle Rücknahmen handhabt. Wenn Ihnen zum Beispiel die Ware nicht gefällt, haben Sie gesetzlichen Anspruch darauf, dass der Verkäufer die Ware innerhalb von 14 Tagen wieder zurücknimmt und Ihnen den Kaufpreis erstattet. Aber Vorsicht: Es kann sein, dass Sie die Rücksendekosten zu tragen haben! Diese Angaben finden Sie unter „Widerrufsrecht“ in den Artikelbeschreibungen.

Ich wünsche Ihnen nun noch viel Spaß beim shoppen im Internet.
 
Eure Charlotte

Hat Ihnen dieser Ratgeber geholfen? Dann würde ich mich über eine Bewertung freuen!

Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bildunterschrift hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden