Vorsicht bei großen Mengen Fundmünzen

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Habe letzte Woche dummerweise auf ein Angebot 2500 Münzen,ungereinigt mitgeboten, und auch den Zuschlag bekommen. Habe dann den angegebenen Verkäufernamen angerufen. Der war es aber nicht. Also Benutzung eines falschen Namens. Verkäufer wohnte angeblich im Odenwald, Gelsd sollte auf ein Berliner Konto mit griechichem Namen. Heute am 2.3. steht wieder so ein Angebot drin: 1000 Münzen, ungereinigt. Diesemal als Standort Berlin. Vorsicht, habe Anfrage gestellt beim Verkäufer ob auch Nachnahme möglich ist, jedoch keine Antwort. Sollte jemand hier betrogen werden, bitte mich unbedingt kontaktieren. Habe bereits bei der Polizei Anzeige erstattet.
Schlagwörter:

Vorsicht !!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden