Vorsicht bei Versandoptionen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es gibt immer wieder Verkäufer, die Ihre Software als unversicherte Warensendung einfach in den Briefkasten werfen. Der Käufer bleibt bei Verlust auf dem Schaden sitzen und es ist nicht nachvollziehbar, ob die Sendung jemals einen Briefkasten gesehen hat. Es ist daher sinnvoll, immer eine Einschreibesendung zu verlangen, auch wenn diese 2 Euro teurer ist. Dann liegt das Versandrisiko beim Verkäufer.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden