Vorsicht bei Stornoreisen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Aus eigener Erfahrung kann ich vor sog. Stornoreisen nur warnen bzw. vor deren Vertreiber.

Vor 3 Monaten habe ich auf yahoo.de einen 400€ Reisegutschein von Stornoreisen-Weltweit "gewonnen". Der Betreiber meldete sich dann per Mail bei mir und fragte mich, ob ich denn schon eine Vorstellung von einer Wunschreise hätte. Da wir kurze Zeit später heirateten, entschieden wir uns, unsere Flitterwochen auf Mallorca zu verbringen. Der Anbieter, John Blickwand, unterbereitete uns ein Angebot im Viva Mallorca in Paguera. Der Aufpreis war im Verhältnis zum Reisebüropreis mehr als vertretbar. Er ließ die Reise auf unsere Namen umbuchen und gut ist.
Wir sollten erst zahlen, wenn wir die kompletten Reiseunterlagen hatten und somit auf der -vermeintlich- sicheren Seite sind. Die Reiseunterlagen kamen kurz darauf via Mail und auch vollständig (sogar die Namen der eigentlichen Reisenden war vermerkt). Sicherheitshalber fragte ich 1-2-Fly, ob die Reise auch tatsächlich korrekt auf unseren Namen umgebucht sei. Dies wurde uns bestätigt und wir überwiesen das Geld an Stornoreisen-Weltweit an eine Bank in Spanien. 
Wie sich später herausstellte, hätte ich 1-2-Fly auch fragen sollen, ob die Reise denn auch schon bezahlt worden ist. War sie nämlich nicht und somit forderte die TUI uns auf, den kompletten Reisepreis umgehen zu begleichen. Dies konnten (und wollten) wir nicht; schilderten TUI den Fall und bekamen aus Mitleid eine kostenfreie Stornierung.
Da hat sich Stornoreisen-Weltweit wohl meine Kohle geschnappt und geht davon schön einen trinken. 

Wir fühlten uns sicher, da wir es von anderen Reisen kannten, dass die Reiseunterlagen erst kommen, wenn der Reisepreis vollständig beglichen ist. Schien wohl ein sehr alter Trick von krummen Veranstaltern zu sein, der früher mal sehr populär war.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden