Vorsicht bei Bildermissbrauch!

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Auch wenn es lächerlich klingen mag, aber die Realität hat schon so manchen Anbieter im Internet auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Grundsätzlich gilt, dass jedes Bild im Internet demjenigen gehört, welcher es entweder selber gemacht oder erworben hat. Wer also nicht darauf erpicht ist irgendwelchen Fotografen oder Eigner von Bildern Unsummen in die Rachen zu schmeißen, sollte seine Bilder bitte selbst „schießen“. Ein Abscannen von Prospekten oder das Herunterladen von Bildern aus Herstellerlinks ist schlicht genehmigungs- und/oder kostenpflichtig. Zudem empfinden viele Kunden das Bild von einem Artikel (so wie er gerade ist!) als kaufentscheidend. Sterile, mit Photoshop aufgepeppte Abbildungen werden eher ablehnend betrachtet.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden