Vorsicht! Verkäuf. 123meinsdiddl verwarnt unberechtigt!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

AN ALLE KÄUFER:          Nehmt Euch vor dem Verkäufer 123meinsdiddl in Acht!!!

Sonst geht es Euch evtl. wie mir:

Trotz sofortiger Zahlungsankündigung und ebenfalls sofortiger Bezahlung (per Online-Banking) meines bei 123meinsdiddl gekauften Artikels meldete dieser nach 8 Tagen einen nicht bezahlten Artikel, ohne mich vorher evtl. mal zu kontaktieren. Auf meine sofortige Reaktion mit Zahlungsnachweisen reagierte der Verkäufer zunächst überhaupt nicht weiter, außer daß er den Artikel am nächsten Tag in ebay als bezahlt markierte. (Er hat also offensichtlich nochmals seine Kontoauszüge geprüft und den Zahlungseingang dann doch noch gefunden.) Eine Nachricht, ob der Artikel verschickt wurde, erhielt ich nicht.

Als ich den Artikel eine Woche später noch nicht erhalten hatte, meldete ich einen nicht gelieferten Artikel. Daraufhin erhielt ich die schnippische Antwort, "unversichert würde halt immer etwas länger dauern". (Anmerk. von mir: Ja natürlich, vor allem, wenn man den Artikel erst sehr verspätet abschickt ...)

Zwischenzeitlich wurde der Artikel geliefert.

Auf eine Entschuldigung warte ich jedoch heute noch!

Daraufhin habe ich den Verkäufer wegen der unberechtigten Meldung negativ bewertet.

Und was passiert daraufhin?

Anstatt die Unstimmigkeit als bezahlt beizulegen, ließ der Verkäufer mich jetzt sogar noch wegen eines angeblich nicht bezahlten Artikels verwarnen! Er macht damit wissentlich falsche Angaben! Ich bin mir ziemlich sicher, daß dies die Retourkutsche für die negative Bewertung ist (da ja eine Rachebewertung nicht mehr möglich ist)!

Natürlich habe ich Einspruch gegen die Verwarnung erhoben, die aufgrund der von mir vorgelegten Zahlungsnachweise selbstverständlich aufgehoben wurde.

Ich hoffe, daß das Verhalten dieses Verkäufers vom ebay-Sicherheitsteam eingehend überprüft wird und entsprechende Schritte eingeleitet werden. Solche Mitglieder gehören verwarnt, gesperrt oder evtl. sogar ausgeschlossen! Es kann doch nicht sein, daß sich Verkäufer jetzt auf diese Weise an ihren Käufern rächen, seit dies über die Bewertung nicht mehr möglich ist!

Wenn Ihr anderen Käufer also nicht auch ein Opfer dieses "Rächers" werden wollt, dann überlegt Euch gut, ob Ihr bei diesem Verkäufer kauft!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden