Vorsicht Habsburgs Kämmererschlüssel

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie ich gerade lese und staune, wird hier ein Kämmererschlüssel von 1850-1855 angeboten. Es wird auch behauptet, dass so ein Schlüssel in einer Kaiserhaus-Auktion im Vorjahr versteigert worden wäre.

Weder ist richtig, dass 2006 ein solcher Schlüssel versteigert wurde, noch ist richtig, dass dies ein Kämmererschlüssel ist. Auch ist nicht richtig, dass ein solcher Schlüssel bei einer Auktion  € 2000  erziehlt hätte.

Tatsache ist, dass in Wien ein Sargschlüssel des Kronprinzen Rudolfs zur Versteigerung kam. Vor einigen Jahren bot Hermann Historica München ebenfalls einen Sargschlüssel des Kronprinzen an, den Kaiserin Elisabeth ihrer Tochter, Erzherzogin Marie Valerie schenkte. Der Schlüssel war vergoldet, Auktionspreis nicht bekannt. (S/W Bild)

Das  Farbbild unten, zeigt den 2006 versteigerten Sargschlüssel Kronprinz Rudolfs. Der Vergleich der beiden Schlüssel zeigt, dass es sich um Schmuckobjekte handelt, die lediglich Erinnerungscharakter besitzen. Auch dieser Schlüssel war Messing-vergoldet. Er erzielte einen Preis von € 2400.

     

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber