Vorsicht Änderung Bewertungssystem- negative Bewertung

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe ebay Gemeinde

Bevor ihr berechtigt eine negative Bewertung ab dem März 2008 bei Ebay abgebt, erkundigt Euch ganz genau, ob das auch alles so stimmt, wie Ebay das ankündigt.

Ich habe gedacht, dass die Maßnahme schon ab dem 20 Februar 2008 seine Gültigkeit hat und habe mir die Finger dabei verbrannt.

Ich bewertete als Käufer negativ und bekam negativ eine Rachbewertung zurück. Nun versuchte ich die negative Bewertung wieder lösche zu lassen. Das Ergebnis war ein Trauerspiel.

Auszug der Antwort von Ebay:

… Ich kann Ihren Unmut sehr gut nachvollziehen, da es sich bei dem Umgang
mit Bewertungen um ein sehr sensibles Thema handelt.
……

Da es verschiedene Gruende geben kann, dass eine Transaktion nicht
erfolgreich verlaufen ist und eine Negativbewertung folgt, kann eBay nur
in den genannten Ausnahmefaellen eingreifen.
Der tatsaechliche Ablauf einer Transaktion entzieht sich in den meisten
Faellen leider unserer Kenntnis. Dies kann also nicht in unsere
Entscheidung ueber die Loeschung der Bewertungen einfliessen.
 
Herr (belegeprofi), wir als eBay Mitarbeiter koennen nur entsprechend der
eBay-AGB agieren, dafuer bitte ich Sie um Ihr Verstaendnis.
 
Das heisst, also auch wenn wir Ihre Argumentation durchaus
nachvollziehen koennen, kann unsere Auskunft nur unseren Richtlinien
entsprechend ausfallen.
 
Wir  ueberpruefen natuerlich bei jeder Anfrage diesbezueglich ob eine
Entfernung ohne Weiteres durch uns durchgefuehrt werden kann. Deckt sich
die Bewertung jedoch mit unseren Richtlinien, stellt also keinen
Verstoss dar, kann auch nicht ohne weiteres eine Entfernung durch uns
vollzogen werden.
 
Achtung und wichtig (Anmerkung des Verfassers):
Eine Loeschung koennen wir leider nur noch unter Vorlage einer
richterlichen Anordnung oder im Falle einer Einigung vornehmen.

Desweiteren haben Sie noch gefragt, wie Sie sich vor ungerechtfertigte
negative Bewertungen schuetzen koennen?

Die meisten eBay-Mitglieder achten auf das gesamte Bewertungsprofil
eines Handelspartners und beurteilen ein eBay-Mitglied nicht nur anhand
einer einzelnen negativen Bewertung. Ein ehrliches eBay-Mitglied wird
immer ueberwiegend positive Bewertungen haben. Diese wiegen ein paar
wenige und uebertriebene negative Bewertungen auch aus Sicht der
Handelspartner auf.

Sie haben daher die Moeglichkeit, Kommentare zu Bewertungen abzugeben
und koennen so die negative Bewertung entkraeften.
Sie koennen auch Bewertungen einvernehmlich mit Ihrem Handelspartner
zurueckzunehmen.

Es tut mir leid, Ihnen hier leider keine andere Auskunft geben zu
koennen und bitte Sie nochmals um Ihr Verstaendnis.

Mit freundlichen Gruessen
……

Gut ich bin froh, dass sich Ebay mit der Sache beschäftigt hat. Und ich danke Ebay dafür.

In der Antwort von Ebay habe ich nicht lesen können, dass es ab März 2008 besser werden wird. Das hätte man doch anstandshalber dort Reinschreiben können, wenn man mir schon Antwort darüber gibt, wie ich mich vor negativen Bewertungen schützen kann.

Betrachten wir nun die Ankündigung von ebay selbst:

Ab März können sich dieselben Handelspartner mehrmals bewerten und so
Bewertungspunkte schneller aufbauen. Damit belohnen wir Verkäufer mit treuen
Stammkunden ebenso wie all jene Käufer, die gern und häufig beim selben Verkäufer einkaufen.

Die wichtigste Veränderung: Künftig werden Verkäufer ihre Käufer nur noch positiv bewerten können.  Im Gegenzug erweitert eBay den Schutz von Verkäufern gegen Regelverstöße und nicht bezahlte Artikel:

  1. Wir entfernen negative und neutrale Bewertungen inklusive Bewertungskommentar, wenn ein Käufer im Zuge des Prozesses "nicht bezahlter Artikel" nicht reagiert
  2. Wir entfernen alle abgegebenen negativen und neutralen Bewertungen auch rückwirkend,
    wenn ein Käufer (oder Verkäufer) vom Handel ausgeschlossen wird
  3.  Das Bewertungsprofil basiert zukünftig auf den zurückliegenden 12 Monaten

Zusätzlich ergreifen wir auch Maßnahmen, um ungerechtfertigte negative Bewertungen im Voraus zu vermeiden:

  1. Käufer können innerhalb der ersten drei Tage nach einem Kauf keine negative oder neutrale
    Bewertung abgeben 
  2. Bewertet werden kann nur noch bis zu 60 Tage nach Angebotsende
  3. Verkäufer können bis zu 5.000 Mitglieder auf ihre Liste gesperrter Käufer setzen

Insgesamt werden wir unsere Aktivitäten verstärken, Käufer, die gegen eBay-Regeln verstoßen, zu identifizieren und die Verstöße wirksam zu unterbinden.

Werte Ebay Gemeinde, was steht dort genau????????????

Steht da wirklich nachvollziehbar erwähnt, dass man als Käufer keine negative Bewertung erhält????

Ich bin unter anderem Elektroniktechniker. Betrachtet man die Programmierung für das Bewertungs-System, ist es eine starke Herausforderung für die Programmierer, die Ebay Plattform so zu programmieren, dass das Bewertungssystem automatisch herausfindet, ob es sich bei der Bewertung um einen Kauf oder ob es sich bei der Bewertung um einen Verkauf handelt.

Ich persönlich bin skeptisch, ob im März 2008 der wirkliche Befreiungsschlag für gebeutelte Ebay Käufer zu finden ist.

Die Ankündigungen in der Presse (Handelsblatt) oder Internet sprechen davon, dass die Tatsache, dass der Käufer bei Ebay nicht negativ bewertet werden kann zuerst im Mai 2008 in Amerika umgesetzt werden soll und bei uns in Deutschland erst Mitte 2008.

Mein Rat, bleibt cool wenn Ihr negativ bewerten wollt, seid vorsichtig und glaubt nicht immer gleich alles, was von Unternehmen so lanciert wird. Werbewirksame Inszenierungen gehören zum Handwerk eines Unternehmens. Die Praxis sieht oft anders aus.

Ich werde mich bei Ebay zurücknehmen und zurückziehen.

Mein Reklamationsprotokoll:

Seit Montag, den 25.02.2008 erhielt ich Ware

  1. Darunter einmal Portounterschlagung in Höhe von 3,45 EUR
  2. Briefmarken Kolonialforscher vom III. Reich ungebraucht aber kaputt (Nicht angegeben), ca. 6,00 EUR
  3. Mehrere Briefe einzeln ersteigert, Erhalten Briefe kaputt – Beschädigungen und Stockflecken die nicht angegeben wurden, ca, 8,00 EUR

Dass bedeutet wieder Reklamationen schreiben (Unstimmigkeit online melden), den Verkäufern klar machen, dass sie auch das Porto was ich bezahlt habe und das Rückporto zu zahlen haben (Manche tricksen herum, dass es die wahre Pracht ist).

Denn, es handelt sich hier nicht um ein Nichtgefallen sondern um eine Reklamation.

Anmerkung:

Oft zahle ich 1,50 EUR – 2,00 EUR Porto für Briefmarken, oder eine Ansichtskarte.
Die Rücksendung kostet erstaunlicherweise 0,55 EUR. Was wäre, wenn ich nun für die Rücksendung ein Porto von 1,50 EUR bis 2,00 EUR nehme???

Eine Welle von Protesten wird mich erreichen, keiner würde das bezahlen.

Merkt ihr, was ich meine???

Hat einer 10 Lose an verschiedene Ebayer verkauft und verlangt dafür je Los 2,00 EUR Porto, so erhält er 20,00 EUR. Versendet er die Sachen, dann hat er Kosten von 5,50 EUR und einen außergewöhnlichen Gewinn von 14,50 EUR oder fast 28,00 DM. Dafür gibt es auf Teneriffa ein gutes Menü.

Ich bin schon lange bei ebay dabei und frage mich, ob ich mir all das weiter antun soll.

Außer der Reihe. Seit dem ich Briefmarken bei Ebay kaufe, habe ich fast 2.500,00 EUR an Porto bezahlt.

Euch allen weiterhin viel Erfolg

Danke Euer belegeprofi

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden