Vorsicht - Abmahnwelle droht ! Verpackungsverordnung

Aufrufe 102 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wichtige Information für gewerbliche Verkäufer

Neue Abmahnwelle droht --
Verpflichtung zur Rücknahme von Produktverpackungen

Es ist vielleicht noch nicht vielen Verkäufern bekannt, aber es gibt eine Verpackungs-
verordnung, in der geregelt ist, dass die Hersteller und Vertreiber von Produkten für die
Entsorgung der Verpackung sorgen müssen.
Diese Verordnung gilt gleichermaßen für Ladengeschäfte und Online-Handel!

Auf den Punkt gebracht verpflichtet sie die Hersteller und uns Verkäufer dazu, die
Verpackung unserer Produkte zurückzunehmen, bzw. die Rücknahme anzubieten.

Für Online-Shop-Betreiber wird empfohlen, einen Hinweis in Ihrem Online-Shop
unterzubringen. Bei e-Bay ist es sinnvoll, den Hinweis auf der MICH-Seite zu platzieren,
und darauf per Link zu verweisen. Der Hinweis kann noch zusätzlich auf der Angebotsseite
eingefügt werden. Für Online-Shop-Betreiber empfiehlt es sich, den Hinweis in die AGB
mit aufzunehmen, und per Link hierauf zu verweisen.
Für den Versandhandel, also auch den Online-Handel, hält § 6 Absatz1 Satz 6 und 7
VerpackV eine besondere Regelung parat. Darin heißt es:


„Im Versandhandel ist die Rücknahme durch geeignete Rückgabemöglichkeiten in
zumutbarer Entfernung zum Endverbraucher zu gewährleisten. In der Warensendung
und in den Katalogen ist auf die Rückgabemöglichkeit hinzuweisen“

Formulierungsbeispiel:

"Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet,
Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächen-
deckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland
AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung
 zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit
uns in Verbindung (IHRE TELEFONNUMMER, FAX, ADRESSE etc.).
Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunter-
nehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte
dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken
(ADRESSE). Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der
Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt."

Gewerbliche eBay-Verkäufer und Online-Händler müssen diese Hinweispflicht beachten,
und für die Entsorgung sorgen. Ansonsten begehen sie eine Ordnungswidrigkeit, und können
zur Zahlung empfindlicher Bußgelder verpflichtet sein.

Wenn das so weiter geht, bestehen bald die Angebotstexte unserer Auktionen zum größten
Teil aus einem ellenlangen Widerrufsrecht ...

 

Es grüsst euch ...

fetish_girly

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden