Vorsicht 1€ Auktionen Luxusuhren, Selbstbieter!!! 2

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Luxusuhren Breitling und Co., 1€ Auktionen, kein Schnäppchen, mindestpreis steht fest, die gleichen Uhren immer wieder angeboten.

Bericht 2

Bilden Sie sich selber íhre Meinung!

Kann sich ein Verkaufer die damit ihr Geld verdienen leisten, 1€ Auktionen anbieten, und mit Verlust verkaufen?

Warum geht, nie ein Uhr zu einen niedrigen Schnäppchen Preis raus?

Warum wird sehr früh auf die Auktionen geboten?

Warum bieten immer die gleichen Bieter bis auf die Uhren (Gegenseitig)?

Der Mindestpreis ist nicht vorgegeben, und warum wird er so schnell erreicht?

Warum tauchen die gleichen Uhren immer wieder auf? (sehr gute Fotos. Kann man gut im Photoshop in Schichten überanderlegen, Fotos identisch, Schrammen identisch).

Warum bieten bestimmte Bieter nur auf Uhren, und nur bei bestimmten Verkäufer?

Warum ist bei den den Geboten Syntax gegeben? (Software unterstützte Gebote, nach immer gleichen reaktion auf Gebote)

Warum kommt immer die gleiche Reaktion bei geboten? (5 Testgebote bei gleichen Verkäufer, bei gleichen gleichen Auktionszeiten, auf den Cent kam das Gegengebot, 5 x in Folge, vorher einfach mit Excel Formel berechnet)

Warum reagiert Ebay nicht auf die Verkäufer? (Warum soll man reagieren, wenn man bei 500€, 1000€ oder 2000€ Auktionen, so gut an den Gebühren verdient!)

Warum sind den Verkäufern die Gebühren egal? (Verluste währen höher, bei weit unter Preis, wie die Gebühren)

Sehr geehrte Ebayer,

gehen Sie diesen Uhrenverkäufer nicht auf den Leim! Es gibt auch mit Sicherheit ein paar Anstänge, aber die müssen Sie lange suchen. Ich schätze es sind höchstens 10%. Bei 1 € Auktionen ist immer große Vorsicht geboten. Besser und korrekter sind meinst die Auktionen, wo ein Anfangpreis von z.B. 499€ als Mindensgebot angeben wird. Bei den 1€ Auktionen, sind Sie schnell auch bei der Höhe. Die Fotos der Uhren würde ich gerne hier veröffentlichen, ist leider aus Urhebergründen nicht möglich. Auch würde ich gerne die Syntax der Software veröffentlichen, aber das hat kein Sinn, weil die wird ständig geändert, und angepasst. Dazu möchte ich auch nicht zur Software Verbesserungen beitragen. Bei 50%, kann man sofort im ersten Blick sehen, aber manche sind schon recht gut Programiert, und man braucht eine lange Zeit um dahinter zu kommen, und werden immer besser, und schwerer nachvollziehbar. Die Dunkelrate wird noch viel höher sein, und ist so gut programmiert, dass es nicht nachvollziehen kann, oder ich die Syntax nicht gefunden habe. Denken Sie daran eine Breitling Inspektion, ist meist teurer als die scheinbar günstig angebotene Uhr. Auch sind viele sind überprüft von einen Fachbetrieb?, aber haben schon seit Jahren keinen Breitling, Omega oder Rolex Fachbetrieb gesehen.

Eins ist sicher eine günstige (Preis Leistung) Luxusuhr ist bei Ebay kaum zu bekommen. Es mag vielleicht einige wenige geben, aber, da findet man wahrscheinlich eher eine Nadel im Heuhaufen. Vielleich bei Top Privaten Verkäufern, im wirklichen Notverkauf!  

Bis bald

archie0172

(Guido E.)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden