Von rustikal bis elegant: Strickkleider im Überblick

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Von rustikal bis elegant: Strickkleider im Überblick

Neben Jeans, Röcken und Oberteilen aller Art darf in der gut sortierten Garderobe modebewusster Frauen ein Kleid nicht fehlen. Kleider können eng und sexy sein oder die Figur locker umschmeicheln. Strickkleider sind vor allem im Winter sehr beliebt und lassen sich rustikal bis elegant kombinieren. Auch im Sommer garantieren Strickkleider aus leichten und dünnen Fasern einen stilvollen Auftritt. Erfahren Sie hier, welche Strickkleider besonders gut ankommen.

  

Zwischen Landhaus und Metropole: Designer-Strickkleider

Wie vielseitig Strickkleider sind, zeigt sich bei einem Blick auf das Angebot bekannter Designer. Kleider beliebter Labels wie Desigual oder Guess sind echte Hingucker. Knielang und mit feinen Details sind sie ebenso gefragt wie in längerer und rustikaler Variante. Figurbetonte Kleider setzen Ihre Formen geschickt in Szene, während Sie weiter geschnittene Kleider mit groben Maschen mit einem farbigen Top darunter und einem farblich passenden Gürtel kombinieren können. Strickkleider von angesagten Labels bieten hohen Tragekomfort und zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, sodass Sie für jeden Anlass den passenden Look kreieren können.

  

Warme Strickkleider für Herbst und Winter

Kleider sind im Winter genauso beliebt wie im Sommer. In Kombination mit Stiefeln und einer wärmenden Strumpfhose ist ein weiblicher Look garantiert. Wer es sportlicher mag, kann mit warmen Strickkleidern von Bench die Kälte aussperren. Gestrickte Winterkleider aus Naturfasern sind in Form langer Pullover in verschiedenen Designs weit verbreitet. Erdtöne wie Braun und Grau, dunkles Rot und Grün passen perfekt in die kalte Jahreszeit. Rollkragen oder zum Strickkleid passende Schals sorgen für Behaglichkeit, wenn der Wind pfeift. Kleider aus Feinstrick eignen sich mit den passenden Accessoires für einen eleganten Auftritt oder machen den Business-Look perfekt.

  

Luftige Sommerkleider aus Strick in fröhlichen Farben

Strickkleider eignen sich nicht nur für Herbst und Winter, sondern sind als Sommerkleider sehr beliebt. Labels wie Morgan und Kookai bieten luftig geschnittene und schmale Kleider mit Halbarm oder als ärmellose Variante. Feine Maschen und hochwertige Baumwolle sind für ein sommerliches Strickkleid ideal. Ob Minikleid oder knielang: Achten Sie beim Kauf eines Sommerkleids auf einen bequemen Sitz und eine gute Verarbeitung. Die große Bandbreite an Farben und Designs sorgt für Abwechslung. Gemusterte Strickkleider aus dünnen Fasern wirken mit einem figurbetonten Sitz besonders edel und feminin, während weiße Kleider mit romantischen Applikationen einen natürlichen Look unterstreichen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden