Von der Theorie in die Praxis: Behandlungsliegen für Heilpraktiker und Physiotherapeuten

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Von der Theorie in die Praxis Behandlungsliegen fur Heilpraktiker und Physiotherapeuten

Wenn Sie als Heilpraktiker oder Physiotherapeut tätig sind, gehören Behandlungsliegen zu Ihren täglichen Arbeitsmaterialien. Dabei unterscheiden sich viele Liegen sowohl durch die Qualität als auch durch spezielle Extras. Beim Kauf gilt es deshalb darauf zu achten, für die persönlichen Bedürfnisse geeignete Modelle zu finden.
 

Behandlungsliegen: Was Heilpraktiker und Physiotherapeuten beim Kauf unbedingt beachten sollten

In medizinischen Berufen sind Behandlungsliegen für die tägliche Arbeit unverzichtbar. Diese sollten daher eine gute Qualität haben, damit sich die Patienten wohlfühlen. Beim Kauf lohnt es sich, Wert auf eine weiche Polsterung zu legen. Eine Massageliege mit einem Polster aus Schaumstoff ist besonders empfehlenswert. Als Obermaterial eignet sich Leder sehr gut. Es fühlt sich angenehm auf der Haut an und lässt sich leicht reinigen. Dank der robusten Oberflächenstruktur haben Sie an Ihrer neuen Therapieliege so lange Freude.

 

Elektrische Liegen: Höhenverstellung für angenehmeres Arbeiten

Eine elektrische Behandlungsliege ist etwas teurer in der Anschaffung als einfache Modelle. Dafür gibt es mehr Komfort und ein paar Extras, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Die meisten elektrischen Massageliegen sind in der Höhe verstellbar. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Liege auf Ihre Größe einzustellen. Vor allem ältere Patienten oder Kunden mit Verletzungen können sich außerdem leichter auf die Behandlungsliegen legen. Darüber hinaus gilt es, auf ein verstellbares Kopfteil zu achten. Bei Behandlungen des Schulter- und Nackenbereichs werden die Liegen dann eher als Behandlungsstuhl genutzt.

 

Massagefunktionen: Behandlungsliegen für verschiedene Therapiemaßnahmen

Viele Heilpraktiker und Physiotherapeuten arbeiten mit Massagen. Durch diese Behandlungsformen wird die Muskulatur gelockert und mögliche Muskelschmerzen werden bekämpft. Mit einer elektrischen Massageliege ist dies jederzeit möglich. Sanfte Schwingungen helfen Patienten, sich nach der Behandlung zu entspannen. Über einen Regler können Sie bei vielen Massageliegen die Intensität einfach bestimmen und auf den Patienten abstimmen.
 

In eine transportable Behandlungsliege investieren

Nicht zuletzt empfiehlt es sich, über eine klappbare Behandlungsliege nachzudenken. Vor allem bei Hausbesuchen oder Anwendungen in einer mobilen Praxis sind diese Modelle ideal. Sie sind häufig sehr leicht, schnell und einfach aufgebaut und bieten dennoch ausreichend Stabilität und Komfort. Diese und viele weitere Behandlungsliegen finden Sie bei eBay in unterschiedlichen Ausführungen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden