Volt, Ampere, Watt ??? – Spannung, Strom und Leistung.

Aufrufe 46 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Volt, Ampere, Watt ??? – Spannung, Strom und Leistung von Netzteilen.  -Teil 1 -

In einem anderen Ratgeber von mir wurde die Polung von Netzteilen besprochen und worauf man dabei zu achten hat. In diesem Ratgeber soll es vornehmlich um die richtige Spannung, den Strom und die Leistung gehen. Wie schon im letzten Ratgeber beschrieben, alles ganz einfach, möglichst ohne Formeln und für absolute Laien verständlich.


Viele tun sich schwer mit der Vorstellung von Spannung und Strom oder bringen einiges durcheinander. Der schlimmste Ausdruck ist wohl die Stromspannung (haben Sie schon mal einen schwarzen Schimmel gesehen?)
Stellen Sie sich Ihre Wasserleitung vor. Ist der Wasserhahn zugedreht ist trotzdem Druck auf der Leitung. Die Spannung. (die 230V an Iher Steckdose)  Drehen Sie den Hahn auf, fließt das Wasser. Der Strom (schließen Sie an Iherer Steckdose eine Lampe an, brennt diese und es fließt auch ein Strom)  Lassen Sie einen Eimer vollaufen verrichtet das Wasser in Abhängigkeit vom Wasserdruck (Spannung) und der Flussmenge, (Strom) eine gewisse Arbeit, nämlich den Eimer zu füllen in einer bestimmten Zeit. Die Leistung Je höher der Wasserdruck und die Flussmenge, umso kürzer wird die dazu benötigte Zeit den Eimer zu füllen, umso höher ist also die Leistung. Also je weiter Sie den Hahn aufdrehen um so mehr Wasser fließt und umso schneller wird der Eimer voll. In der Elektrotechnik ist der Eimer der elektrische Widerstand eines Verbrauchers, also alles was Strom braucht vom Glühbirnchen bis zu Elektromotor und mehr. Der Vergleich mag etwas hinken, aber ich lasse Ihn trotzdem ersteinmal so stehen, bis mir was besseres eingefallen ist. Trotzdem aber glaube ich, veranschaulicht dieser Vergleich ein wenig, was Spannung, Strom, und Watt sind.

Zunächst einige Begriffserklärungen:

  1. Die Spannung wird in Volt oder Millivolt angegeben, das Zeichen dafür ist V oder mV. (1V=1000mV)  Das Formelzeichen dafür ist U.
  2. Der Strom wird im Ampere oder Milliampere angegeben, das Zeichen dafür ist A oder mA. (1A=1000mA)  Das Formelzeichen dafür ist I .
  3. Die Leistung wird in Watt oder mW angegeben, das Zeichen dafür ist W. (1W=1000mW)  Das Formelzeichen dafür ist P.

Auf vielen Netzteilen findet man statt dem W (Watt) auch VA. (Voltampere). W ist die Wirkleistung (bei rein ohmscher Last) und VA ist die Scheinleistung. (bei induktiver Last)  Dieser Unterschied muß uns hier nicht belasten. Auch wenns nicht ganz stimmt, gehen Sie einfach davon aus, dass beides das Gleiche ist. Der Einfachheit halber bleiben wir hier also bei W, sonst wird’s zu unverständlich.

Alle 3 Größen, Volt, Ampere und Watt stehen in direktem Zusammenhang miteinander. Wird ein Wert verändert, so ändern sich zwangsläufig auch die anderen.
Das ausschlaggebende Kriterium eines Netzteils ist die Leistung. Sie entscheidet letztlich über die Bauform, die Größe, das Gewicht und somit auch über den Preis eines Netzteils.
Die Leistung eines Netzteils errechnet sich aus der abgegebenen Spannung (V) multipliziert mit dem entnommenen Strom (A). Also ein Netzteil mit einer Ausgangsspannung von 12V und einem entnommenen Strom von 1A hat demnach eine Leistung von Spannung x Strom = V*A = U*I = 12*1 = 12W (VA)Formel: P=U*I
Ebenso kann man natürlich auch den max. Strom aus der Leistung und der Spannung errechnen. z.B. hat das Netzteil hat eine Leistung von 10W bei einer Spannung von 5V. Formel: I=P/U, also 10W geteilt durch 5V = 2A max. Stromentnahme. Zur Vollständigkeit hier auch noch die Formel falls die Spannung unbekannt ist: U=P/I

Dieser Ratgeber ist noch nicht beendet und wird schnellstens fortgestzt. Bis dahin kann man sich hier schlau machen.

Falls dieser Ratgeber hilfreich für sie war, wäre es sehr nett von Ihnen dies auch etwas weiter unten zu bestätigen. Vielen Dank.

        Ratgeber zur Polung von Netzteilen        Ermitteln der Steckergröße von Netzteilen

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden