...Vollmilch oder fettarme Milch...???

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Keine Frage, Vollmilch schmeckt einfach besser, aber für eine kalorienbewußte Ernährung nicht gerade der fettreduzierten Version, dieses absolut gesunden und wichtigen Lebensmittels, vorzuziehen.

Fett ist nun einmal ein Geschmacksträger und läßt die Vollmilch (meist 3,5 % Fett) nun einmal in einem günstigeren, sprich geschmacksintensiveren Licht erstrahlen.

Dennoch sind in der fettärmeren (meist 1,5 % Fett) alle wichtigen Elemente, wie Eiweiß und Kohlenhydrate, im gleichen Maße enthalten.

Milch stellt gerade bei Kindern ein, ohne Frage unverzichtbares Grundnahrungsmittel dar, auf das man bei einer angestrebten, gesunden Ernährung, nicht verzichten sollte.

Da Kinder jedoch naturgemäß zum Naschen von Süßigkeiten neigen, ist es zumindest eine Überlegung wert, vielleicht gerade bei häufigem und intensiven Genuß von Milch und Milchprodukten auf die fettarmen Varianten zurückzugreifen.

Schlagwörter:

Milch

Milchprodukte

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden