Voll im Trend: Breite Lederarmbänder im Surfer-Look

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Voll im Trend: Breite Lederarmbänder im Surfer-Look

Draußen scheint die Sonne, drinnen stinkt Ihnen der Büromief. Sie sind urlaubsreif, Ihr Konto leider auch. Hier kann der Surfer-Look helfen, das Leben erträglicher zu gestalten. Die Haare gestylt, als stünden Sie in einer frischen Brise, dazu eines der angesagten breiten Lederarmbänder im Surfer-Look – schon bringen Sie Leichtigkeit in die triste Alltagswelt.

 

Mit dem Surfer-Look Hawaii ein wenig näher kommen

Gut, während der Arbeitszeit sind freier Oberkörper und Zehentreter tabu. Aber es gibt ja noch die Freizeit. Egal ob mit Familie oder Freunden – ab geht's an den See. Legen Sie das breite Lederarmband um, lehnen Sie sich an die Theke des Pommes-Standes und bestellen Sie einen Cocktail. Auch ein Lagerfeuer – wo es erlaubt ist – lässt Urlaubsfeeling aufkommen. Das breite Lederarmband im Surfer-Look erinnert im Alltagstrott an diese unbeschwerte Zeit ohne jegliche Konventionen. In der entsprechenden Ausführung passt es sich Jeans und kurzärmligem Hemd oder Shirts nahtlos an. Einzig, wer im Anzug antreten muss, sollte auf die breite Variante verzichten. Schmale Lederarmbänder im Surfer-Look lassen sich, wenn nötig, schnell unter die Manschette schieben.

  

Wenn die Urlaubswelle Sie an ferne Strände spült

Das Loch im Geldbeutel ist gestopft oder der Bausparvertrag war fällig? Prima. Schnell die passende Garderobe für den Urlaub gekauft und nichts wie weg. Wer an den Stränden der Welt modisch aktuell in Erscheinung treten will, darf auf den Surfer-Look nicht verzichten. Freier Oberkörper – maximal Muskelshirt –, knielange Shorts, Zehentreter, breites Lederarmband: So vergnügen sich die Herren im warmen Sand. Die Ladys tragen Bikini, eventuell ebenfalls Shorts, Flip-Flops und ein Lederarmband. Meernahe Kettenanhänger sind ebenso erlaubt. Die Haare liegen, wie der Wind es will. Auf keinen Fall dürfen sie fest am Kopf anliegen. Die Shorts fallen weich, selbst Blümchenmuster sind erlaubt. Für Frauen gibt es die Shorts in anderem Schnitt. Lässigkeit ist angesagt. Im Style wie im Auftritt.

  

Das angesagte Accessoire im Surfer-Look gibt es überall

Wer ein breites Lederarmband im Surfer-Look erstehen möchte, wird keine Schwierigkeiten haben, eines zu finden. Hierfür braucht es kein Sportgeschäft, das Ausrüstungen für Surfer führt. Breite Lederarmbänder im Surfer-Look liegen voll im Trend. Designer eifern mit Hobbykünstlern um die Wette. Bei eBay gibt es sie in schlichter Ausführung, mit Schnalle oder geflochten. Sie zieren die Arme ihrer Träger bei vielen Gelegenheiten: auf dem Festival, der Straße oder in der Kneipe um die Ecke.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber