Volksmusik-Interpreten N-Z - ein Ratgeber

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Volksmusik-Interpreten N-Z - ein Ratgeber

Volksmusik als Balsam für die Seele

Volksmusik wird oft als „Balsam für die Seele“ bezeichnet. In ihren Texten beziehen sich die Künstler auf rührselige, heimatbezogene und fröhliche Inhalte. Im Folgenden werden einige der erfolgreichsten Interpreten mit den Anfangsbuchstaben von N-Z, ihre Erfolge und größten Hits vorgestellt.

Der Grand Prix der Volksmusik

Der Grand Prix der Volksmusik war der wichtigste Wettbewerb in der Rubrik Volksmusik. Sepp Trütsch war der Erfinder dieses Wettbewerbs, welcher von 1986 bis 2010 jährlich ausgetragen wurde. Bei diesem Wettstreit nahmen Künstler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, und seit dem Jahr 2000 auch aus Südtirol, teil.

Die Gewinner des Grand Prix der Volksmusik

Bei eBay können Sie fast alle der Grand Prix Gewinner mit ihren Siegertiteln finden. So konnte im Jahre 2002 das Nockalm Quintett diesen begehrten Preis gewinnen. Das Nockalm Quintett ist eine volkstümliche Schlagerband aus Kärnten, der Name leitet sich von den Nockbergen in Kärnten ab. Der größte Erfolg der 1982 in Millstadt gegründeten Gruppe ist der Gewinn des Grand Prix der Volksmusik im Jahr 2002 mit dem Titel „Dort auf Wolke sieben“. Die Alben „Volle Kanne Sehnsucht“, „Einsam wie Napoleon“, „Amadeus in Love“, „Sternenhimmelgefühl“, „Schwarzer Sand von Santa Cruz“, „Zärtliche Gefühle“ und „Aus Tränen wird ein Schmetterling“ wurden mit Platin ausgezeichnet. Besonders erfolgreich war das Album „Nockalm-Gold“, welches mit Dreifach-Platin ausgezeichnet wurde.

Im Jahr 2000 gewann Jantje Smit zusammen mit Oswald Sattler mit dem Titel „Ich zeig dir die Berge“ den Grand Prix der Volksmusik. Jantje Smit ist ein niederländischer Sänger, mittlerweile tritt er unter dem Namen Jan Smit auf. Seine frühen Werke erinnern stark an Heintje. Er veröffentlichte in Deutschland 11 Alben. Mit „Ik zing dit lied voor jou alleen“ („Ich singe dieses Lied für dich allein“) erreichte er 1997 in den Niederlanden Platz 1 der Charts. Mit seinen Titeln stand der niederländische Künstler bereits 18-mal auf Platz 1 der niederländischen Charts. Nur die Beatles konnten dies mit 22-mal öfter erreichen. Nach 7 Jahren Pause hat Jan Smit im Jahr 2013 das Album „Ich bin da“ herausgebracht.

Oswald Sattler siegte im Jahr 2000 gemeinsam mit Jantje Smit beim Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel „Ich zeig dir die Berge“. Er war bis zum Jahr 1993 zweiter Sänger und Gitarrist der Kastelruther Spatzen, danach startete der Südtiroler Sänger eine Solokarriere. 2009 gewann er abermals den deutschen Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik und belegte in der Endausscheidung den 2. Platz. Sein Markenzeichen sind religiöse Texte, die zum Nachdenken anregen. Im Jahr 2002 wurde er zudem mit der Goldenen Stimmgabel ausgezeichnet.

Das Original Naabtal Duo gewann 1988 mit „Patrona Bavariae“ den Grand Prix der Volksmusik, es wurde zum erfolgreichsten Lied der Volksmusikgeschichte. Im Jahr 1993 trennte sich das Duo und Wolfgang Ederharder und Willi Seitz starteten Solokarrieren. Beim Herbstfest der Volksmusik kam es 2003 zum großen Comeback des Original Naabtal Duos, die Single Auskopplung „Lass uns noch einmal darüber reden“ war einer ihrer größten Hits. Auf dem Album „Dieses Gefühl“ befindet sich auch die Willkommenshymne „Unser Papst, der kommt aus Bayern“ für den Besuch des Papstes Benedikt XVI. in Bayern.

Außergewöhnliche Klänge im Bereich der Volksmusik

Bei eBay finden Sie neben der klassischen Volksmusik auch einige Künstler, die Elemente anderer Musikrichtungen in ihre Lieder einfließen lassen. Die Musik von Santiano ist eine Mischung aus traditionellen Volksliedern, Schlagern, Irish Folk und Seemannsliedern. Bereits das erste Album 2012 „Bis ans Ende der Welt“ erreichte Platz 1 der deutschen Album Charts. 2013 erhielten Santiano den ECHO in der Rubrik Volkstümliche Musik. Auch das Album „Mit den Gezeiten“ stieg im Mai 2013 sofort auf Platz 1 der Albumcharts ein.

Die Schürzenjäger waren eine der erfolgreichsten Volksmusik Bands in Österreich. Die Band wurde 1973 gegründet und erhielt unter anderem die Auszeichnung „Goldene Stimmgabel“. Im Jahr 2007 fand das letzte Konzert statt und die Band löste sich auf. Bekannt wurden die Schürzenjäger durch die Mischung von Volksmusik mit Rockelementen. Außerdem war die Band für ihre Open-Air-Veranstaltungen in Tirol berühmt. Dort feierten zum Beispiel im Jahr 1996 etwa 100000 Besucher. Das erfolgreichste Album „Träume sind stärker“ erreichte in Deutschland Platz 6 der Charts und in Österreich Platz 2. Mittlerweile hat die Band in fast komplett neuer Besetzung drei neue Alben veröffentlicht.  

Die besten Live-Acts der Volksmusik

Im Folgenden werden einige Interpreten vorgestellt, die berühmt für ihre außergewöhnlichen Live-Auftritte sind. Von diesen Künstlern finden Sie Live-Mitschnitte ihrer Auftritte als CDs bei eBay. Die Trenkwalder sind eine Liveband aus Tirol. Der Name der Band leitet sich vom Nachnamen des Bandleaders Hubsi Trenkwalder ab. Die Band trat bereits mehrmals für einige Wochen im Hofbräuhaus in Las Vegas auf. Bekannt sind Lieder wie „Polkaüberfall“ und „Sie ist so Tirol“. Die Paldauer sind eine österreichische Schlagerband aus der Steiermark. Der Name kommt von der Gemeinde Paldau in der Steiermark. Bekannt sind sie für ihre Live Konzerte und ihre Fanreisen. Im Jahr 1998 wurden sie mit der Goldenen Stimmgabel geehrt und ein Jahr später gewannen sie die Jahreswertung der Volkstümlichen Hitparade mit dem Titel „Düsseldorfer Girl“. Das Album „Unendlich Glücklich“ erreichte in Österreich Platin Status.

Semino Rossi ist eher ein Schlagersänger. Er wurde in Argentinien geboren, hat jedoch seinen Wohnsitz in Österreich. 2006 gewann er den ECHO in der Kategorie „Schlager/Volksmusik - Künstler/-in national/international“. 2007 wurde ihm die Krone der Volksmusik verliehen. Sein Album „Augenblicke“ verkaufte sich über 200000-mal in Deutschland, wofür es mit Platin ausgezeichnet wurde. Seine erfolgreichsten Alben sind „Ich denk an dich“, „Die Liebe bleibt“ und „Symphonie des Lebens“. Mit diesen Alben erreichte er jeweils Platz 1 der österreichischen Charts. Seminos außergewöhnliche Stimme verzauberte schon Königin Beatrix von Holland.  

Künstler, die auch als Moderatoren und Schauspieler Erfolge feiern

Mittlerweile gibt es einige Volksmusik Künstler, die neben ihrer Musikerkarriere auch Erfolge im Filmgeschäft und als Moderator gefeiert haben. CDs von diesen Künstlern können Sie ebenfalls bei eBay finden.

Florian Silbereisen ist ein deutscher Fernsehmoderator und Sänger. Bereits im Alter von 10 Jahren trat er im Jahr 1991 bei Karl Moik im Musikantenstadl auf. Seit 2004 moderiert Florian Silbereisen die „Feste der Volksmusik“ in der ARD.

Marc Pircher hatte 1992 seinen ersten Fernsehauftritt in der Sendung „RTL Heimatmelodie“ von Marianne und Michael. Er gewann 1999 und 2003 den österreichischen Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik. Sein erfolgreichstes Album "Durch die Nacht - nur mit Dir" erreichte im Jahr 2008 nach nur einem Monat Gold und Platin in Österreich. 2009 tourte Marc Pircher mit der größten Volksmusik Tournee Deutschlands „Der Musikantenstadl - unterwegs“. Im Jahr 2010 erreichte erstmals mit „Wer, wenn nicht du“ eine CD von Marc Pircher Platz 1 der österreichischen Album Charts. 2013 wurde der Film „Schlagerstar“, eine Dokumentation über das Musikerleben von Mark Pircher, veröffentlicht. Außerdem nahm Marc Pircher bei der WOK WM 2012 und 2013 von Stefan Raab teil.  

Urgesteine der Volksmusik

Die Ursprung Buam sind ein Volksmusiktrio aus dem österreichischen Tirol. Die Band feierte im Jahr 2013 ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. In der 20-jährigen Karriere haben die Ursprung Buam mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen, ECHO-Nominierungen und die Auszeichnung als erfolgreichste Volksmusik-Band Österreichs erreicht. Walter Scholz ist vor allem als Trompeter bekannt. Seit mittlerweile mehr als 50 Jahren steht er auf der Bühne. Er hatte bereits Auftritte in mehr als 80 Ländern. Weltweit verkaufte er über 15 Millionen Tonträger, bekam dreimal Platin und 10 Goldene Schallplatten. 1987 nahm er mit seinem Titel „Musikantenmarsch“ am Grand Prix der Volksmusik teil. Dort erreichte er den 11. Platz. Walter Scholz wurde mit dem Titel Ehrenbotschafter der Internationalen Chorolymiade ausgezeichnet.

Vico Torriani war ein Schweizer Schlagersänger. In den 50er Jahren war er mehrfach in Musikfilmen als Schauspieler zu sehen. Sein größter musikalischer Erfolg gelang ihm 1976 mit dem Hit „La Pastorella“. Sein Lied „Capri-Fischer“ bescherte ihm den Gewinn der Musikshow „Die schönsten Melodien der Welt“. 1995 wurde er mit dem Bambi „Lifetime-Award“ zusammen mit Caterina Valente und Helmut Zacharias ausgezeichnet. Vico Torriani starb im Jahr 1998 im Alter von 78 Jahren an Krebs.

Weitere bekannte Volksmusik Interpreten mit den Anfangsbuchstaben N-Z

De Randfichten wurden hauptsächlich durch ihr Lied „Holzmichl“ bekannt. Mit diesem Hit war die Band 56 Wochen lang unter den Top 100 der deutschen Single Charts. Die beste Platzierung war Platz 3, dies war eine sensationelle Leistung für ein Lied aus der volkstümlichen Szene. Die CD erhielt Platin für 300000 verkaufte Exemplare. Im Jahr 2006 wurde die Gruppe für den ECHO in der Rubrik Volkstümliche Musik nominiert. Im Januar 2012 haben die Randfichten ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Die Schäfer sind eine Volksmusik Gruppe aus dem Raum Karlsruhe. Bekannt wurden sie dadurch, dass sie bei ihren Auftritten immer barfuß sind. Im Jahr 2002 wurde die Gruppe mit der goldenen Stimmgabel ausgezeichnet, 2007 gewannen sie mit ihrem Titel „Das alles hat uns Gott geschenkt“ den deutschen Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik. Weitere Erfolgstitel waren „Ich lebe gern in diesem Land“ und „Sag mir, wo ist der Himmel“. Vincent und Fernando sind ein Volksmusikduo aus Südtirol. Die beiden Brüder wurden vor circa 10 Jahren in einem Talentwettbewerb vom Sänger der Kastelruther Spatzen Norbert Rier entdeckt. Seitdem ist Norbert Rier als Mentor an der Seite der beiden Brüder und vermittelte ihnen einen Plattenvertrag. Vincent & Fernando nahmen viermal in Folge beim Grand Prix der Volksmusik teil. 2009 konnten sie den Wettbewerb, nach drei zweiten Plätzen in Folge, mit dem Titel „Der Engel vom Marienberg“ gewinnen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber