Vintage-Style für Ihr Bad: nostalgische Waschtische

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vintage-Style für Ihr Bad: nostalgische Waschtische

Die nostalgische Badgestaltung liegt im Trend und harmoniert nicht nur mit hohen Bädern in Gründerzeitwohnungen. Erfahren Sie jetzt mehr über den Interieur-Trend und lesen Sie, welche Armaturen und Waschtische Sie für ein nostalgisches Bad benötigen.

 

Nostalgische Bäder mit Stil: So wählen Sie Ihren Waschtisch richtig aus

Für die Badgestaltung gibt es derzeit zwei verschiedene Designtrends: Cleane, moderne Architektenbäder mit Bauhaus-Attitüde und nostalgische Vintage-Bäder. Dabei heben sich die Retro-Bäder im nostalgischen Stil mit ihrem klassischen Design gekonnt vom zeitgenössischen Ambiente ab. Die beliebten Armaturen und Waschtische im Retro-Stil eignen sich ideal als Ausstattung für Gründerzeitbäder oder bilden einen stilvollen Kontrast zur modernen Architektur.

 

Retro-Trend im Bad: Die schönsten nostalgischen Waschtische

Der Waschtisch gehört auch in nostalgischen Bädern zu den stilbildenden Gestaltungselementen. Charakteristisch für den Vintage-Stil sind besonders klassische Standwaschbecken, die an die Gestaltung der Bäder in alten Herrenhäusern oder Villen erinnern. Der Standwaschtisch besteht komplett aus Keramik und setzt sich aus einem Waschbecken mit Sockel zusammen. Die klassischen Waschtische im nostalgischen Design zeichnen sich durch ihre traditionelle Gestaltung mit einem eckigen oder runden Waschbecken aus, das für die Montage von Ein- oder Zweilocharmaturen vorgesehen ist. Die eleganten Waschbecken mit Säulen orientieren sich mit ihrer Gestaltung am viktorianischen Stil und sind genau die richtige Wahl für Liebhaber des neuentdeckten Nostalgie-Stils.

 

Nostalgie im Badezimmer: Retro-Armaturen und Wannen

Passend für die nostalgischen Waschtische erhalten Sie formschöne Armaturen in Chrom oder Gold als Ein- und Zweilocharmaturen. Charakteristisch für nostalgische Waschtischarmaturen sind die Kreuzgriffe zur Bedienung des Wasserhahns. Perfekt für Retro-Bäder geeignet sind auch die miteinander verbundenen Zweilocharmaturen mit Kreuzgriffen und einem mittigen Wasserlauf. Zu den Basics für ein nostalgisches Badezimmer gehört außerdem eine gemütliche Wanne: Retro-Wannen sind die Schmuckstücke für jede Landhaus- oder Vintage-Einrichtung. Die frei stehenden Badewannen sind aus emailliertem Stahl und werden heute auch in Acryl angeboten. Die nostalgischen Wannen mit dekorativen Standfüßen lassen sich hervorragend mit Retro-Armaturen ergänzen. Auch Toiletten erhalten Sie als nostalgische Stand-WCs aus weißer Keramik mit und ohne Spülkasten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden