Vintage Icon V6 Strat

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nach langer Zeit dacht ich mir, ne Strat für den dreckigen Blues wär mal wieder nich schlecht.
So SRV Sound halt einfach - das muss knallen..

Jetz hab ich aber null Interesse, für den Spaß 1500 Euronen und mehr auszugeben, um ne gute original Strat zu kriegen die auch so klingt.

Musste ich auch nich.
Nach ewigen Recherchen im Netz kam ich auf die Vintage Strat.
Ich raus ins Musikgeschäft, und die Klampfe angespielt.
Hmmmm - dacht ich mir - griffiger Hals, original Gewicht quasi - mal reinhaun.

Und das Ganze gibts für schlappe 300 Euronen.
Was soll ich sagen,..der Ratgeber zeigt ja schon das ich zuschlagen musste ;))

Vorweg, der NeckPU - is der Hammer.
Kombiniert mit nem Vox AC30 Topboost rockt das Ding - SRV as its best.
BridgePU is schön knackig über nen Marshall - kommt richtig Ton raus hier.
Schwer zu beschreiben immer - einfach selber anhören unter powerjunkie(.)de

Verarbeitung denke ich is vollkommen ok.
Ich hab die V6 Icon Strat in Distressed Woodstock White - künstlich gealtert.
Is jetz nich wirklich vergleichbar mit ner 20 Jahre lang abgeschrammelten Klapfe, aber sieht doch irgendwie cool aus.
Die stimmstabilen Lockingtuners halten was die Werbung verspricht, und die Potis funktionieren auch bestens.
VolPoti stellt zwar bei 2-3 schon auf Komplettsperre - kein Signal mehr - aber, das is mir vollkommen latte.
Beim zudrehen von 10 bis 3 nimmt das Teil stufenlos Gas weg, und beim aufdrehen is wieder die volle Zerre da.
Optisch machen die Potis und Schalter zwar nen relativ billigen Eindruck, aber funktionell sind sie allemal.
Die künstlich gealterte Hardware macht nen SuperEindruck - und der Jammerhaken verstimmt die Gurke nich nach einmal antippen ;))

Auch nach 3 Stunden dauerschrammeln sind die Fingerkuppen noch dran - d.h. soo schlecht kann der Halsbelag also auch nich sein.

Nen Bekannter hat jede Menge Starts - originale - von Mex bis USA.
Nich eine gefällt mir annähernd so gut wie diese hier.
Mehr SRV gibts wirklich nich für um die 300 EUR.

Einziges Manko:
bei der Auslieferung kam das Teil in nem unmöglichen Zustand.
Unmöglich in Form von vollkommen unbespielbar.
Die Saitenreiter waren nich eingestellt - sprich 0,0 Intonation und Saitenlage.
Mit ein bißchen Feinjustierung war das aber gleich erledigt.

Beim bestellen vllcht drauf achten das Ihr in nem Musikhaus bestellt - oder extra nachfragt ob die Klampfe eingestellt kommt.

Sound könnt Ihr ja mal reinhören unter powerjunkie(.)de

Schlagwörter:

Vintage

Icon

V6

Strat

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden