VinoCada-Ratgeber: Weinetiketten richtig lesen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Weinetiketten dienen der Identifikation von Weingütern und Weinen und können oft zur Orientierung beim Weinkauf sehr nützlich sein. Das Weinetikett kann quasi als "Gesicht des Weines" bezeichnet werden. Die aufgedruckten Informationen verraten eine Menge über die Weinbauregion, den Winzer und natürlich über den Weingeschmack. Die Informationen, die auf einem Etikett angegeben werden müssen sind zwingend durch das Lebensmittel -und das Deutsche Weinrecht vorgeschrieben. Die wichtigsten sollen im Folgenden vorgestellt werden...
  • Erzeuger
    Der Erzeuger ist derjenige, der den Wein produziert hat (zumeist der Winzer, das Weingut, eine Genossenschaft, usw.).

  • Abfüller
    Oftmals wird der Wein nicht vom Erzeuger direkt abgefüllt, wenn dieser nicht über die notwendige Ausstattung verfügt um einen Wein auch in die Flaschen zu bringen. Sofern der Wein nicht vom Erzeuger abgefüllt ist, wird der Abfüller zusätzlich zum Erzeuger angegeben (meistens in kleiner Schrift). Wurde der Wein hingegen vom Erzeuger direkt abgefüllt, so läßt sich dies eindeutig an der Bezeichnung "Erzeugerabfüllung erkennen.

  • Anbauland
    Das Land, aus dem der Wein kommt, z.B. Deutschland, Frankreich usw.

  • Anbaugebiet
    Die meisten Länder haben Ihre Fläche in verschiedene Anbaugebiete aufgeteilt, um die Herkunft eines Weins auf regionaler Ebene besser einzugrenzen. In Deutschland existieren die folgenden 13 Anbaugebiete
    • Ahr
    • Baden
    • Franken
    • Hessische Bergstraße
    • Mittelrhein
    • Mosel
    • Nahe
    • Pfalz
    • Rheingau
    • Rheinhessen
    • Saale-Unstrut
    • Sachsen
    • Württemberg

  • Lage
    Die engste Eingrenzung der Herkunft der Trauben ist die Lage. Eine Lagenangabe ist nur in wenigen Bereichen üblich, z.B. in Deutschland oder im Burgund. Lagen sind meist wenige ha groß, können aber großen Einfluss auf den Charakter eines Weines haben.

  • Alkoholgehalt
    Die Angabe des Alkoholgehaltes auf dem Etikett ist in allen Ländern vorgeschrieben. Hier darf nach dem Dt. Weinrecht recht großzügig gerundet werden.

  • Rebsorte(n)
    Die Rebsorte(n), aus denen der Wein besteht, ist eine Angabe, die oft ausdrücklich auf dem Etikett angegeben ist. Die ist in Deutschland oder Österreich gängig. In anderen Ländern wie z.B. Frankreich oder Italien ist die Rebsorte bzw. die Rebsorten oft implizit durch das Anbaugebiet festgelegt. So darf ein "Sancerre AOC" z.B. nur aus Sauvignon Blanc bestehen. Der Sauvignon Blanc wird daher nicht ausdrücklich auf dem Etikett angegeben.

  • Prädikate/Klassifizierungen
    In den unterschiedlichen Anbauländern und Anbaugebieten gibt es unterschiedlichste Prädikate und Klassifizierungen, mit denen der Wein bezeichnet werden kann. Die sind sozusagen die Güteklassen oder Qualtiätsstufen des Weins. In Deutschland richtet sich das Prädikat nach dem Mostgewicht des Weines. Man unterscheidet die folgenden Qualitätsstufen in aufsteigender Reihenfolge:
    • Landwein
    • Tafelwein
    • Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A.)

Für Prädikatsweine gelten die höchsten Anforderungen an Sortenart, Reife, Harmonie und Eleganz. Hier werden je nach Mostgewicht die folgenden Prädikate unterschieden:
  • Kabinett
  • Spätlese
  • Auslese
  • Beerenauslese
  • Trockenbeerenauslese und
  • Eiswein
Die weltweit am häufigsten verwendete Klassifizierung ist wohl "Reserve". Die genauen Vorschriften unterscheiden sich von Anbauland zu Anbauland. In der Regel handelt es sich aber um einen Wein, der länger gelagert wurde, bevor er in den Verkauf kommt.
  • Flascheninhalt
    Die Füllmenge an Wein, die in der Flasche enthalten ist. In Deutschland sind dies meist 0,75-Liter (oder auch als 750ml oder 75cl angegeben).

  • Jahrgang
    Das Jahr in dem die Trauben geerntet wurden, aus denen der Wein besteht.
___
Sie möchten unsere Weine online bestellen?

Dann besuchen Sie uns unter
http://www.vinocada.de

oder direkt unseren online-store unter
http://shop.vinocada.de

:: Mich-Seite bei ebay ::
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden