Viel Hörspaß für die Kleinen – warum Musikkassetten für Kinder so beliebt sind

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Viel Hör-Spaß für die Kleinen – warum Musikkassetten für Kinder so beliebt sind

Kinderlieder können Sie zum einen auf CD erwerben, zum anderen aber auch noch auf Musikkassetten. Die Kassette, kurz MC genannt, wurde im Jahre 1963 von Philips auf den Markt gebracht und war über mehrere Jahrzehnte nicht aus der heimischen Musiksammlung wegzudenken. Mit Beginn des neuen Jahrtausends verlor sie aufgrund der zunehmenden Beliebtheit der CD an Bedeutung und wird als Tonträger für Musik heute kaum noch verwendet. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Kinderlieder und Hörspiele können Sie immer noch auf MCs erwerben. Die Zahl der auf Kassetten herausgebrachten Alben wird zwar stetig kleiner, allerdings haben Sie die Möglichkeit, auch alte Musikkassetten mit Kinderliedern zu erwerben, die es im Handel gar nicht mehr gibt. Warum Musikkassetten sich bei den Kleinen noch großer Beliebtheit erfreuen und welche Auswahl Sie an verschiedenen MCs mit Musik für Kinder haben, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Musikkassetten bieten Kindern einige Vorteile

Auch wenn CDs die Kassetten in vielen Bereichen verdrängt haben, für Kinder sind es optimale Tonträger. Eine CD mag zwar weniger Platz im Regal einnehmen und vielleicht auch einen besseren Klang bieten, allerdings ist sie sehr anfällig und empfindlich. Bleibt sie beispielsweise auf dem Fensterbrett liegen, was bei Kindern schnell passieren kann, besteht die Gefahr, dass die Sonneneinstrahlung die Beschichtung der CD irreparabel schädigt. Ein Abspielen der darauf enthaltenen Musik wäre in diesem Falle nicht mehr möglich. Kinder toben oftmals herum und treten dabei versehentlich auf Gegenstände, die sie vorher auf den Boden geworfen haben. Sowohl CD als auch Hülle können dabei zerbrechen.

Die Musikkassette ist ein robuster Tonträger

Wesentlich robuster ist dagegen die Musikkassette. Sie hält in Maßen der Sonneneinstrahlung stand und übersteht auch eine grobe Behandlung, wie sie Kinder gern mal an den Tag legen, in der Regel unbeschadet. Sie kann mal eben schnell in die Hosentasche gesteckt oder aus Wut gegen die Wand geworfen werden. Sollte die Plastikhülle der Musikkassette kaputt gehen, können Sie diese einzeln nachkaufen. Der einzige „Feind", der eine MC stark schädigen kann, ist eine hohe Feuchtigkeit, die in einer Wohnung beziehungsweise im Kinderzimmer im Normalfall jedoch nicht auftreten wird.

Eckig, praktisch, gut

Ein weiterer Vorteil der Kassette ist ihre Handlichkeit. Eine kleine Kinderhand kann sie mühelos aus der Hülle nehmen, im Abspielgerät platzieren und später wieder verstauen. Selbst ein Kind, dessen Feinmotorik noch nicht ganz ausgebildet ist, schafft das mit ein wenig Übung schnell von selbst. Das Entnehmen einer CD aus der Hülle sowie das Einlegen in den CD-Player gestalten sich dagegen wesentlich schwieriger. Auch wenn die meisten erwachsenen Menschen Musik auf CD bevorzugen würden, für Kinder bleiben MCs aus den genannten Gründen eine sehr gute Wahl. Sie machen sich zudem noch keine Gedanken darüber, ob eine CD ihre Lieblingslieder qualitativ besser wiedergeben würde als eine Kassette. Sie möchten jederzeit, schnell und unkompliziert ihre Musik hören können – mehr interessiert in diesem Alter in der Regel nicht.

Welches Gerät ist für Kinder zum Abspielen der Musikkassetten geeignet?

Damit Ihr Kind seine Kassetten abspielen kann, benötigt es einen Kassettenrekorder. Auch hier kommen die Vorteile der Kassette gegenüber der CD zum Tragen, denn ein Kassettenrekorder ist wesentlich robuster als ein CD-Player. Letzterer sollte während des Abspielvorganges keinen Erschütterungen ausgesetzt werden. Dies passt jedoch nicht zu Kindern und ihrem Bewegungsdrang. Kaum ein Kind wird andächtig und still der Musik lauschen. Vielmehr wird es herumtoben und im Takt der Musik hüpfen. Vielleicht auch den Player umher wirbeln. Ein Kassettenrekorder macht das alles mit, während er die eingelegte MC abspielt. Ein CD-Player würde hier schnell an seine Grenzen stoßen. Durch zu schnelles Drücken der Knöpfe hintereinander, insbesondere der Vor- und Rückspultasten, kann es höchstens einmal passieren, dass im Kassettenabspielgerät „Bandsalat" entsteht, das Magnetband der Kassette also um einige Zentimeter herausgezogen ist und sich im Wiedergabekopf des Players verfängt. In dem Fall sollte die Kassette vorsichtig aus dem Gerät genommen und das Band durch das Drehen der Spule aufgewickelt werden. Anschließend ist die Kassette sofort wieder abspielbar.

Sie können neben normalen Kassettenabspielgeräten auch Kinder-Kassettenrekorder erwerben. Diese zeichnen sich nicht nur durch ein kindliches Design wie bunte und große Knöpfe aus, sie sind auch sehr kompakt, äußerst robust und können überall hin mitgenommen werden. Bei vielen dieser Geräte ist ein Batteriebetrieb möglich, sodass Ihr Kind seine Musik eine gewisse Zeitdauer unabhängig von einer Stromquelle hören kann. Aufgrund der kompakten Bauweise der Kassettenrekorder können sie auch problemlos zu Oma und Opa mitgenommen werden, um dort nicht auf die Lieblingslieder verzichten zu müssen. Einige Modelle werden mit Mikrofon geliefert. Wenn Ihr Kind möchte, kann es dann seinen Gesang auf eine leere Kassette oder mit Freunden zusammen ein Lied aufnehmen. 

Die Nutzung von Musikkassetten für Kinder aus der Sicht der Eltern

Auch aus der Sicht der Eltern hat die Benutzung von Musikkassetten Vorteile. Dadurch, dass die Kinder in der Lage sind, ihre Musik bei Bedarf selbst in den Kassettenrekorder einlegen und starten zu können, können sie sich selbst beschäftigen. Das fördert die Selbstständigkeit. Hinzu kommt, dass auch die Kleinen sehen, dass sie etwas von allein können. Das ist ein wichtiger Entwicklungsschritt und stärkt das Selbstbewusstsein. Allerdings darf auch ein Nachteil nicht außer Acht gelassen werden: Musikkassetten gibt es zwar immer noch in großer Auswahl, allerdings erscheinen längst nicht alle beliebten Titel auch als Musikkassette. Die Bandbreite ist demnach auf die Werke beschränkt, die von den Plattenfirmen ausgewählt wurden. Falls Ihr Kind bei Freunden oder im Kindergarten ein Stück hört, das es ausschließlich auf CD gibt und das es unbedingt haben möchte, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie kaufen Ihrem Kind zusätzlich einen CD-Player oder Sie überspielen die betreffende CD mit einem geeigneten Gerät mit Kassettendeck auf eine leere Musikkassette. Diese wiederum kann Ihr Nachwuchs ganz normal in seinem Kassettenrekorder abspielen.

Hörspaß und kindgerechte Unterhaltung mit Musikkassetten des Künstlers Rolf Zuckowski

Großen Hörspaß bieten die Musikkassetten von Rolf Zuckowski. Es wird wohl kein Kind geben, das nicht irgendwann schon einmal ein Lied des beliebten Sängers und Kinderliederautors gehört hat, sei es im Kindergarten, bei Geburtstagsfeiern von Freunden oder bei anderen Veranstaltungen. Sehr bekannt ist das 1977 erschienene Singspiel „Rolfs Vogelhochzeit". Obwohl es schon einige Jahrzehnte alt ist, hören Kinder heute immer noch gern den Liedern zu, singen mit oder führen die Geschichte sogar als Aufführung im Kindergarten auf. Die Begeisterung ist ungebrochen, was neben Zuckowskis Vortragsweise auch am Inhalt liegen wird. Das Stück erzählt in Liedern die Geschichte eines Vogels. Er findet eine Partnerin, heiratet sie und beide freuen sich über ihren kurz danach geschlüpften Nachwuchs. Auch dieser wächst irgendwann zum stattlichen Vogel heran und gründet schließlich seine eigene Familie. Kinder lieben diese Geschichte und singen begeistert „Ein Vogel wollte Hochzeit machen" sowie die vielen anderen Lieder mit.

Kinderlieder auf MC für Abs-Schützen und zu Weihnachten

Ebenfalls auf Musikkassetten erhältlich sind „Rolf und seine Freunde", die seit 1981 zusammen verschiedene Alben herausbrachten. Das wohl bekannteste Lied von ihnen ist „Du da im Radio" aus dem Album „Radio Lollipop". Bei eBay können Sie aber auch die Kassette zu „Rolfs Schulweghitparade" kaufen. Dabei handelt es sich um ein sehr bekanntes und preisgekröntes Werk. Rolf Zuckowski und seine Freunde bringen Schulkindern damit musikalisch bei, wie sie sicher ihren Schulweg absolvieren. Die kleinen Abc-Schützen singen auch heute noch voller Begeisterung mit, warum sie warten müssen, wenn die Ampel Rot zeigt oder wann ihr Fahrrad verkehrssicher ist.

In der Vorweihnachtszeit können Sie Ihrem Kind eine Freude machen, indem Sie ihm eine Musikkassette mit Weihnachtsliedern von Rolf Zuckowski schenken. Ein absoluter Klassiker ist zum Beispiel das Lied „In der Weihnachtsbäckerei". Dieses Lied wird jedes Kindergartenkind kennen und begeistert mitsingen. Aber auch andere bekannte Lieder wie „Leise rieselt der Schnee", „Schneeflöckchen, Weißröckchen" und „Weihnachtszeit" werden die Vorfreude auf die anstehenden Feiertage schüren.

Musikkassetten vom kleinen Drachen Tabaluga, der viele aufregende Dinge erlebt

Neben Rolf Zuckowski gibt es eine Vielzahl weiterer Interpreten, deren Werke Sie Ihren Kindern auch auf einer Musikkassette kaufen können. Seit 1983 sind die Geschichten eines kleinen, grünen Drachens regelmäßig in den Kinderzimmern zu hören. Sein Name ist Tabaluga und er erlebt viele Abenteuer, in denen er wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen fürs Leben sammelt. Ins Leben gerufen wurde die niedliche Figur von Peter Maffay und Rolf Zuckowski. Mittlerweile gibt es fünf Alben, wobei auf jedem eine Geschichte in Liedern erzählt wird. Die verschiedenen „Tabaluga"-Musikkassetten finden Sie bei eBay.

Lustige Stunden mit „Anne Kaffeekanne" von Fredrik Vahle und anderen  Gute-Laune-Kassetten

Als Musikkassette erhältlich sind auch bekannte Kinderlieder von Fredrik Vahle. Der 1942 in Stendal geborene Liedermacher bringt mit Liedern wie dem „Katzentanzlied", „Der Hase Augustin", „Anne Kaffeekanne" und „Das Hau-Mich-Nicht-Lied" gute Laune ins Kinderzimmer und bringt die Kleinen dazu, mitzusingen und sich im Takt zu bewegen. Das Repertoire des Sängers ist dabei breit gefächert, neben reinen Gute-Laune-Liedern bietet er auch sogenannte Lernlieder, die Ihren Nachwuchs an bestimmte Themen heranführen und diese auf musikalische Art und Weise erklären, sowie verschiedene Weihnachtslieder.

Neben den genannten gibt es natürlich noch viele andere Interpreten, deren Lieder auf Musikkassetten erhältlich sind, so zum Beispiel Gerhard Schöne oder Detlev Jöcker. Sie können die Musikauswahl Ihres Nachwuchses auch mit Kassetten erweitern, die von Kindern vorgetragene Lieder beinhalten, entweder als Sologesang oder als Chor. Die diesbezügliche Auswahl ist groß, ob gebrauchte oder neue Musikkassetten - für jeden Geschmack und jedes Alter sollte etwas Passendes zu finden sein.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden