Viel Geld sparen beim Kauf von Markenartikeln

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie macht man das? Ganz einfach: Bevor Sie den Markenartikel kaufen, googeln Sie nach "baugleich". Sie werden staunen, wieviele Produkte als baugleiche oder technisch identische Produkte auf dem Markt sind! Besonders bei technischen Geräten können Sie hier richtig Geld sparen.

Für viele Markenhersteller ist es nämlich längst zu teuer geworden, selbst zu  produzieren und kaufen bei einem Dritthersteller, meist aus Taiwan oder China. Der Dritthersteller verkauft das Produkt dann oft auch unter eigenem (weniger bekanntem) Namen oder verkauft es an mehrere Markenhersteller.

Drei Beispiele (ich nenne bewußt keine Markennamen, um juristischen Problemen aus dem Weg zu gehen):
1. Ein chinesischer Oszilloskop Hersteller produziert seine Midrange-Geräte weitgehend baugleich auch für einen renommierten amerikanischen Hersteller.  Nur das die mit dem amerikanischen Markennamen gelabelten Oszis ca. 1500 € kosten und das chinesische mit gleichen Daten, welches ich besitze, ca. 600 €!
2. Baumarkt-Eigenmarke eines verstellbaren Schraubenschlüssels 0-30mm mit  ergonischem Griff für 10 €. Wird von einem bekannten amerikanischen Werkzeughersteller für ca. 50 $ verkauft.
3. Der Edel-Messgeräte Hersteller mit dem Slogan "Everywhereyoulook" :P verkauft seinen 25 MHz Funktionsgenerator für schlappe 1200-1400 Euronen.  Als IT-Meister habe ich gemäß diesem Motto dann auch ein wenig genauer hingeschaut und festgestellt, daß das Gerät bis auf die Gerätefarbe technisch identisch ist mit dem Gerät des chinesischen Originalherstellers, welcher das Gerät auch unter seinem eigenen Namen für ca. 300-400 € auf eBay verkauft!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden