Verzinkt Problematik

Aufrufe 135 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Herzlich willkommen beim:






Problematik Verzinkt


Es werden immer noch verzinkte Räucherofen angeboten, obwohl im Lebensmittelbereich verzinkt nicht gestattet ist.

Für den Privatkäufer stellen wir nachfolgende Info der Kreisverwaltung Cochem-Zell zur Verfügung:


Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Rücksprache mit Frau Keuler (LUA Koblenz) bezüglich der o.g. Problematik,ist folgendes zu berichten.

 

Die Unbedenklichkeit von verzinkten Räuchervorrichtungen ist in der Regel vom Hersteller zu sichern, und  bei Lieferung vorzulegen.

 

Es ist sicherzustellen dass bei der Verzinkung kein Blei eingesetzt wurde.

 

Die zu räuchernden Lebensmittel dürfen keinen direkten Kontakt mit dem verzinkten Material haben.

 

Die Betriebstemperatur der Räucheranlage muss so bemessen sein, dass keine Dämpfe von der Beschichtung der Anlage, auf

 

das Räuchergut übergehen können.

 

 

M.f:G.

 

Dr. Raber

Von: gabi.mindermann@cochem-zell.de [mailto:gabi.mindermann@cochem-zell.de]



Jeder Kauf von Räucherofen sollte unter diesen Gesichtspunkten im Interesse Ihrer Gesundheit, geprüft werden.

Und fragen Sie die Anbieter von Verzinkten Räucherofen vor dem Kauf, ob eine Unbedenklichkeits-Bescheinigung mitgeliefert wird! <<<
( wird in der Regel nicht möglich sein)

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit einem vernüftigen Räucherofen

Ihr Peierl Räucherteam
Moselweinstrasse 33
56814 Ediger-Eller
Telef: 02675 231
Mail: Peierl@t-online.de


   Zu den Räucherofen!



Wenn Sie diesen Ratgeber gut und informativ fanden, dann würde ich mich über eine Bewertung freuen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber