Verwendung von Fotos anderer ebayer

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welchem Verkäufer ist es nicht schon einmal passiert? Man verkauft bei ebay einen Artikel unter Verwendung eines eigenen Fotos. Tage oder Wochen nach dem Verkauf stöbert man bei ebay und was sieht man? Sein eigenes Foto, manchmal auch noch die eigene Artikelbeschreibung im gleichen Wortlaut - nur man selbst ist in diesem Fall gar nicht der Verkäufer!

Grundsätzlich sehe ich es selbst nicht so eng, wenn man mein Foto verwendet. Derjenige sollte jedoch folgendes bedenken: Die nicht genehmigte Verwendung eines fremden Fotos ist rechtlich gesehen eine Verletzung des Copyrights des Fotoinhabers! Und das kann zu berechtigten Abmahnungen und im schlimmsten Fall auch gerichtliche Folgen nach sich ziehen.

Darüber hinaus macht es für den ursprünglichen Verkäufer keinen guten Eindruck, wenn er später sein eigenes Foto mit der kopierten Artikelbeschreibung wieder bei ebay erblickt (vielleicht auch mehrmals!). Warum? Andere ebayer könnten vielleicht meinen, der Artikel wurde niemals wirklich verkauft (Fotos prägen sich gut ein).

Also, wenn man schon kein eigenes Foto schießen kann oder möchte, rate ich daher jedem dringend, sich vor Einstellen des Fotos in die Artikelbeschreibung unbedingt per eMail das Okay des Fotoinhabers einholen. Dann kann nichts passieren!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden