Vertraute Gefahr von Michelle Raven

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Dieses Buch ist auch unter dem Titel "Canyon der Gefühle" erschienen. Es ist eine Liebesgeschichte. Der Parkhunter Shane lernt seine neue Kollegin Autumn kennen, die sich verletzt hat und auf seine Hilfe angewiesen ist. Aber statt sich wie er den romantischen Gfühlen hinzugeben, die er sofort empfindet, reagiert sie verschreckt, als er sie berührt. Und er sieht, dass sie Narben hat... Die ganze Story geht darum, wie sie sich trotz ihrer schlimmen Vergangenheit langsam näher kommen. Natürlich stellt sich schließlich heraus, was sie erlebt hat und wir merken, dass die Gefahr noch nicht vorüber ist. - Ich mag Liebesgeschichten und sich langsam aufbauende Spannung und Erotik zwischen den Hauptpersonen. Aber irgendwie war mir diese Geschichte doch etwas zu einfach gestrickt: Sie hat Schlimmes erlebt und kann sich ihm doch relativ bald anvertrauen. Und er lässt sich auch von ihren schreckhaften Reaktionen nicht irritieren. Ja, wenn das mal alles so einfach wäre! Aber vielleicht ist es für betroffene Frauen auch schön, solche Märchen zu lesen. Mir war es etwas zu flach. Schade.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden