Verspätungsgutschein / Bahn-Gutschein

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Im April 2008 ist Die Bahn dazu übergegangen, Verspätungsgutscheine mit einem 7-stelligen Code auszugeben. Dieser Code könnte z.B. so aussehen: C3POXWQ

Dieser Code sollte nicht im Auktionstext auftauchen oder auf der Abbildung des Gutscheins ablesbar sein!

Allein die Nennung des Codes und des Gutschriftbetrages beim Kauf am Schalter überzeugt den Bahn-Verkäufer. Diese Codes werden bei der Erstellung alle in einer Datenbank der Bahn erfasst und die Einlösung ebenfalls. Der Gutschein kann somit genau einmal verwendet werden. Die Einlösung derartiger Gutscheine ist auch am Automaten möglich sowie unter www.bahn.de. Dies kann dann dazu führen, dass Gutschein-Spanner auf diese Codes lauern und schon eine Stunde nach der Veröffentlichung ist der Gutschein nicht mehr als das Papier wert, auf dem er gedruckt wurde.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden