Versicherter Versand oder Unversichert?

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Noch ein Thema, das man beachten sollte.

Ich sage mir immer, das hängt selbstverständlich vom Betrag ab.

Bis 20,00 Euro kann man das Ganze schon einmal als unversichert versenden. Was darüber hinaus geht, sollte man eventuell doch die Differenz von 2,70 Euro bezahlen. Das enttscheidet natürlich jeder selbst. Und hat man so Erfahrungen wie ich sie gemacht habe, verzichtet man auch mal gerne auf die versand Versicherung. Bei mir sind alle Artikel ausnahmslos angekommen.

Allerdings zu bedenken ist das Ganze in dem Sinn, das man keinen Nachweis hat, das dass Ganze auch wirklich abgesendet wurde.

Sollte da mal was abhanden kommen, gibt es keine Unterlagen. (Päckchen)

Bei dem versicherten Versand (Paket) hat man einen Nachweis, mit dem man jederzeit sagen kann, das Paket wurde abgeschickt, ich gebe dem Empfänger den Identcode. Mit diesem kann man den Status der Sendung dann abrufen.

 

Gruß Euer STAR_WARS_SAMMLER

P.S. Ergänzung vom 12.08.07: Das Thema hat sich bei mir erledigt, da ich mitlerweile die Päckchen per Hermes verschicke. Dort kostet das ganze wie bei DHL 3,90 Euro mit dem Unterschied, der Versand ist versichert.

Des weiteren keine Warteschlange.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden