Versicherter Versand Falle Einschreiben

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach einigen stöbern in diversen Angeboten bei Frankaturware und Münzen aber auch bei anderen Auktionen fällt mir immer die Versandart versicherter Versand als Einschreiben auf. Oft liegen die Kauf- oder Auktionspreise deutlich über 20 - 25 Euro Versicherungswert des Einschreibens. Was mit dem Restbetrag bei Verlust des Einschreibens passiert könnt Ihr euch Denken oder in den anderen Beiträgen nachlesen. Streit oder negartive Bewerdungen sind die Folge. Als Info mal folgendes : ein Einschreiben "läuft" ganz normal im Briefstrom durch alle Stationen durch. Der Brief wird nicht besonders behandelt, er wird nur über seinen Barcode erfasst und weitergeleitet. Zu Verkaufen gehört nicht nur die sorgfältige Beschreibung eines Artikels sondern auch die selbe Sorgfalt im Versand und Abwicklung, mich graust es wenn ich die Sorglosikeit hier sehe. "Böse Buben" könnten euch hieraus einen schönen Strik drehen. Was das Versenden betrifft. 80% der Briefe und Päckchen sind falsch beschriftet, beim Paket gibt es Gott sei Dank einen Vordruck, sodas hier die Fehlerquelle kleiner ist. Was ich meine ?? DIN Norm Maschinenlebarkeit !!! kein Mensch nimmt einen Brief in die Hand und liest die Adresse um ihn dann in das richtige Fach abzulegen, damit der Postkutscher mit seinem Vierspänner in dann persönlich dem Emfänger zustellt. Im Briefzentrum 90 werden innerhalb von 4 Std, 3 Mio Briefe sortiert von Videolesegeräte, wobei es mit dem "lesen" nicht so gemeint ist. Wenn dann der Absender tiefer, links unten, die Großbuchstaben wörtlich genommen und die ganze Breite des Briefes als Emfängeradresse genutzt wird oder Buchstaben als Länderkürzel verwendet werden, sind Fehlläufer unvermeidlich. Zwischen 70-80% der Sendungen sind nicht geklaut oder verschunden, sie geistern als Fehlläufer in Deutschland oder Europa herum. z.B. das Länderkürzel E für England ist der Anfang einer Postfachanlage in Frankreich. Auch durch unsachgemäßen Versand von Schüsseln oder anderen Gegenstände im Brief, werden diese beschädigt und dadurch nicht mehr zuordnungsfähig, was den Inhalt und Umschlag betrifft. Nicht selten werden andere Sendungen dadurch mitbeschädigt. Und soweiter und soweiter........... Nun kommt das Argument, ich zahle ja auch dafür und erwarte... jedes Unternehmen hat seine ABG´s die werden genausowenig geändert wie eure Verkaufsbedingungen. Also nachlesen und ordenlich arbeiten, dann klappt es auch mit dem Versand. P.S ich versende zwischen 40-50 tausend Sendungen im Monat für einige Powerseller.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden