Verschleiss-und Antihaftbeschichtungen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich arbeite für eine Firma, die sich mit Verschleiss-Schutz und Anthaftbeschichtungen befasst. Überall dort wo Maschinen und Anlagen schnell verschleissende Problemstellen haben, arbeiten wir mit Beschichtungen aus Keramik. Diese liegt als Pulver vor , die einzelnen Körner werden im Lichtbogen geschmolzen und so im flüssigen Zustand auf die Verschleiss-Stellen gespritzt. Die Stelle hält danach deutlich länger als Stahl.

Bei der haltbaren Antihaftbeschichtung wird Chrom in die Stahloberfläche unter Temperatur eingeschleust und bildet eine superharte Schicht mit hoher Oberflächenspannung.

Beide Verfahren sind vorwiegend für Industrie und Handwerk geeignet.

Wer fragen hat, kann sich an mich wenden : willy.drueckler@netcomcity.de.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber