Versandspesen-Nepp

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich möchte hier auf eine Kleinigkeit aufmerksam machen, die einem leicht ein Loch in die Geldbörse reissen kann. Meine Töchter und ihre Cousine haben Schmuck geordert (erfreulicherweise 1,- pro Stück) Allerdings haben die Mädels nur kurz das Angebot überflogen, indem stand , dass der versicherte Versand 6,95 kosten solle. Soweit o.k., aber was sie übersahen: für jedes weitere Stück nimmt der Verkäufer 1,99, so dass wir flugs bei Versandspesen von 25,86 waren. Ich war natürlich schockiert und habe beim Verkäufer nachgefragt. Zur Antwort bekam ich nur, dass Versandspesen nicht gleich Portokosten heissen, sondern diese neben Verpackung ,Aufwand!! und Versicherung nur beinhalten. Hier macht wohl einer über diesen Weg seinen Hauptverdienst. Ich sehe es immer noch so, dass er , wenn er 10 Schmuckstücke in ein Paket packt weniger Aufwand hat, als 10 Pakete zu adressieren. Nun ja ...das nächste Mal wissen nun auch meine Mädels, die Angebote genauer zu studieren, Aus Schaden wird man klug. Könnte beim normalen Shopping mir 25,- extra echt nicht leisten. Ich schreibe dies hier, dass es nicht noch allzu vielen ehrlichen EBAYER so ergeht wie uns.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden