Versandmethoden für Münzversand

Aufrufe 78 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Beim Münzversand werden von vielen Usern oft Fehler gemacht, die im Zweifelsfall teuer werden können, daher hier gerne einige Tips wie man das vermeiden kann.

Haftung des Transporteurs:

Nahezu alle Paketdienste in Deutschland haben einen Haftungsausschluß für Münzen, dies trifft insbesonders: Hermes, UPS, German Parcel/GLS, DPD.

Diese Versender bieten zwar eine grundsätzliche Haftung für Pakete an, i.d.R. um die 500 Euro pro Paket, allerdings sind MÜNZEN EXPLIZIT von JEDER HAFTUNG AUSGESCHLOSSEN, d.h. überhaupt nicht versichert.

Der einzige Paketdienst, der Münzen versichert, ist DHL. Allerdings gilt hier die Obergrenze von 500 Euro zu beachten. Münzen bis 500 Euro im Paket sind versichert. Sind allerdings Münzen im Wert von 501 Euro oder höher drin,gibt es KEINE Grundhaftung von 500 Euro, sondern ÜBERHAUPT KEINE Haftung.  Wer also beispielsweise eine 200-Euro-BRD-Goldmünze im Wert von 1200€ als DHL-Paket versendet und das Paket kommt weg, erhält nicht einen cent erstattet.

Die Post bietet zwar gegen Aufschlag eine Höherversicherung an, allerdings sind auch dort die meisten Münzen von der Beförderung ausgeschlossen und damit nicht versichert.

Bei gewerblichen Versendern bietet sich daher der Abschluß einer privaten "Valorenversicherung" an, die bei Paketverlust haftet.

Für Einzelversandaufträge eignet sich noch das Post-Valuepack oder aber der Service von Iloxx

 Ohne private Valorenversicherung kann man bei höherwertigen Münzversandaufträgen nur die Einschaltung von Wertbeförderungsunternehmen empfehlen.

Hier seien z.B. janus-trans oder DWL-Online genannt. Für einen Werttransport mit diesen oder anderen Firmen muß man (Stand 10/2007) ca. 25-30 Euro pro bundesweiter Sendung rechnen.

 

Einschreiben oder Briefe eignen sich nicht für den Münzversand. Eine Haftung der Post besteht nicht für Münzen, da Münzen von der Beförderung in Briefen, auch Einschreiben ausgeschlossen sind.

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber