Versandkostenabzocke durch Kauf von mehreren Artikeln

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ja, darüber kann man fachsimpeln. Es gibt gewisse Anbieter- fast ausschließlich Gewerbliche- die dem kunden für jeden weiteren Artikel weitere Versandkosten aufdrücken. Ich habe schon von 0,50 Euro bis 10,50 Euro alles dabei gehabt. Und kauft man bei solchen Anbietern, dann ist meist der Ersteigerungspreis kein Schnäppchen mehr, da man den Versand extra mit drauf rechnen muss, obwohl über die Post bis 31,5kg oder Hermes bis 25kg  preiswert versendet werden kann. Am schlimmsten ist es bei Speicherkarten, welche meist 7,90 Euro als Versandkosten angeben- jeder weitere Artikel ebenfalls 7,90 Euro und dann kommt ein Brief mit beiden Karten für 1,45  Euro oder auch schon für 0,55 Euro- somit verdienen die am Porto max. bei 2 Stck. 15,25 Euro- da kann ich mir die Karte auch im Geschäft kaufen! Auf Nachfrage kommt die Antwort, dass damit die laufenden Betriebs - und Angestelltenkosten sowie Fahrten zur Post etc. beglichen werden.

Mein Fazit: Abzocke, kein Kauf bei solchen Anbietern und Ebay sollte endlich was dagegen unternehmen!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden