Versandkostenabzocke - Abendkleid aus China

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Abendkleid aus China für 1,-- €, Versandkosten  89,-- bis 99,-- €,

Abendkleider aus China kann man tatsächlich für einen oder ein paar wenigen Euros ersteigern, jedoch die Versankosten liegen bei 99,-- €. Es ist zwar verständlich, dass die Versandkosten aus China höher sind als innerhalb Deutschlands. Aber wo liegt hier der wahre Preis für das Kleid? Sollte hier nicht korrekterweise ein realer Startpreis vorgegeben werden und dafür die tatsächlichen Versandkosten auch im realen Bereich angesetzt werden?

Hier ist es total unverständlich, dass ebay auf die Gebühren verzichtet und der Anbieter über den Umweg "Versandkosten" seinen "Mindestpreis"  erzielt.

Vorteilhaft ist es allerdings für den Käufer, wenn er beim Zoll die Rechnung vorweisen muss und die Zollgebühren aus nur 1 € Warenwert zu begleichen hat; vorausgesetzt das Kleid passt und gefällt.

Was passiert, wenn das Kleid nicht passt oder nicht gefällt und es zurückgeschickt werden muss? Theoretisch möglich, der Verkäufer erstattet den Kaufpreis von 1 € aber wahrscheinlich nicht die Versandkosten von 99,-- €. Also bleibe ich auf den 99,-- € sitzen, hinzu kommen noch die Kosten für den Rückversand und ich habe kein Kleid. Also muss ich es behalten, egal ob es passt oder gefällt, weil dies immer noch billiger ist als eine Rücksendung.

Oder ich möchte evtl. das Kleid doch umtauschen in eine andere Größe oder ein anderes Modell. Dann wird die Rechnung noch höher weil dann die Versandkosten von 99,-- € wahrscheinlich nochmal anfallen. Dann habe ich zwar ein Kleid für 1 € bekommen aber mehr als 200,-- € für Versandkosten hingeblättert.

Das ist die wahre Versandkostenabzocke.

Trotzdem noch viel Erfolg bei ebay.

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden