Versandkostenabzocke

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
hallo ebayer,
ganz neu bin bei ebay ja auch nicht, und ich weiß was ich davon zu halten habe, wenn für einen artikel, der einen wert von ca. 10€ hat und in einen schuhkarton paßt 50€ versandkosten verlangt werden.
das ist offene versandabzocke in meinen augen, da biete ich auch nicht.
und doch hat man mich jetzt abgezockt. und zwar so: artikel ersteigert, unversicherten versand gewählt für 3,85€, das versandrisiko liegt bei mir. ok denke ich, wenns auf dem versandweg weg kommt, oder ein "auto drüber fährt".
was dann kam, war ein unzureichend verpackter artikel als warensendung für 0,70€ verschickt. versandrisiko bei mir, pech gehabt. im übrigen keine antwort auf diesbezügliche fragen bekommen.
da ich hier keine namen nenne, kann ich eine kühne möglichkeit aufzeigen:
da bei den versandumständen der artikel "garantiert" beschädigt werden würde, war er beim abschicken überhaupt intakt???
wenn man berücksichtig, daß es sich um einen profi mit ca. 3500 bweretungspunkten handelt, dann rechnet mal schön.
also tipp von mir:
entweder versicherten versand wählen, oder wenigstens nach den genauen umständen von unversichtem versand fragen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden