Versandkosten von gewerbl. Verkäufern

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Zahl der Beschwerden oder Mails für die zu hohen Versandkosten nehmen zu.

Das schlägt sich in den Beurteilungen nieder.

Zur Erläuterung von Versandkosten mal einige Zeilen

1. Der gewerbl. Verkäufer muss (sollte) immer versichert versenden,da er für eventuelle Schäden oder verloren gegangene Sendungen haften muss.

2. Die Versandkosten für ein Einschreiben betragen innerhalb von Deutschland 3,50-4,50 €

Es kommt auf die Größe ,Durchmesser ,Dicke und Gewicht an. Dabei sind noch keine Verpackungsmaterialien (wattierte Umschläge ,Kleberollen zum verschliessen  usw..)..

3.Einschreiben ins Ausland . Die Kosten betragen zwischen 4,50 -ca. 7,00 €

Einschreiben innerhalb von D ist bis zu 25 € versichert

Eu Einschreiben bis 30 € . Schmuck ist in einem Einschreiben nicht versichert !!

4.Paketversand innerhalb von Deutschland je nach Anbieter 3,50 - 6,90

ohne jegliche Verpackungsmaterialien.

Bitte überlassen sie es den Verkäufer welchen Versandanbieter er wählt,sie sehen es  im Angebot.

5.Paketversand ins europ. Ausland kostet zwischen 15,00 und 17,00 €

Pakete sind bei der DHL  bis 500 € versichert.

Ich verschicke nur mit DHL.Paketversand 6,90

6. Gibt es noch Spezielle Wertbriefe die man verschicken kann.da richtet es sich nach dem Wert des Inhaltes den man selber angeben muss.

Ich hoffe sie verstehen nun die Versandkosten bei den gewerbl. Verkäufern.

 

mfg.r.m

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden