Versandkosten ein Allgemeinbegriff

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Man sollte endlich mal den Begriff Versandkosten definieren. Die Versandkosten erhält die Post, Hermes oder wer auch immer. Verpackungskosten (Karton, Papier, teilweise Hinweisschilder "Vorsicht Glas"),  Druckerkosten für Adressaufkleber (Papier, Druckerpatrone), entstandene Kosten zur Abgabe im Paket-Shop (KFZ, Benzin); all diese Kosten rechnet der Verkäufer berechtigt mit in seine Versandkosten hinein (ca. bis 1 €). Wenn ein Artikel z.B. für einen geringfügigen Betrag ersteigert wird, dann muss der Versender (Verkäufer) den Versand mit allem drum und dran finanzieren und bei einem eventuellen Umsatz von 1 € besteht keine Relation zum Verkauf.
Alle Nörgler sollten sich diese Tatsache mal durch den Kopf gehen lassen bzw. Ebay müsste für diese Nebenkosten zusätzlich eine andere Bezeichnung listen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden