Versandkosten bei Hörbüchern

Aufrufe 67 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mir ist beim Durchstöbern einiger Hörbuch-Auktionen wieder aufgefallen, dass teils, ich möchte sogar behaupten meist, viel zu hohe Portokosten verlangt werden. Für ein "normales" Hörbuch (4-6 CDs) oft zwischen 2,70 und sogar 4,00 Euro.
Ich muss sagen, dass ich meine Hörbücher auch gern selbst wieder bei eBay verkaufe und kenn mich also ein wenig mit den Portokosten aus.

Für ein Hörbuch mit 1-3 CDs (also mit einer dünnen CD-Hülle, wie bei Musik-CDs meist auch), verlangt die Post nur 1,45 € (Großbrief), sogar wenn man einen handelüblichen Luftpolsterumschlag benutzt (dieses sollte die Höchstmaße von 353 x 250 x 20 mm, 500 g nicht überschreiten).

Ein Hörbuch mit 4-6 CDs kann man einfach als "Warensendung" verschicken. Das kostet in diesem Fall auch nur 1,65 €. In vielen Fällen können so sogar 2 Hörbücher nebeneinander auf einmal verschickt werden. Das spart wiederum Porto. (Höchstmaße 353 x 300 x 150 mm, 500 g, Vorsicht: Umschlag nicht zukleben, sondern nur mit Flachkopfklammern verschließen)

Für Hörbücher mit mehr CDs kann man immer noch den Maxi-Brief wählen. Dieser kostet 2,20 €. (Höchstmaße 353 x 250 x 50 mm, 1.000 g)

Wenn man hier noch Verpackungsgebühr hinzurechnet, kommt man auf maximal 2,50 €.

Hörbuch-Verkäufer sollten hierauf achten. Auch weil man dadurch zufriedene Kunden gewinnt, die evtl. später wieder kaufen.
Diese Kosten lassen sich leicht mit dem Online-Portokalkulator der Deutschen Post berechnen. Auch Einzelheiten zu der jeweiligen Versandart lassen sich hier nachlesen.

Hörbücher dürfen lt. Aussage der deutschen Post nicht als Büchersendungen verschickt werden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden