Versandkosten, Wucher?

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe heute einen Ratgeber gelesen, der darauf abzielt die teilweise den Artikelwert mehrfach überschreitenden Versandkosten anzuprangern. Ich frage einfach mal, seid ihr bereit in so einem Laden angestellt zu sein und vom Chef zu erfahren, um die Versandkosten niedrig zu halten, arbeitest Du ohne Lohn? Es ist ja nicht nur die Briefmarke, sondern auch die Person, welche Versandtaschen etc. einkauft, füllt, versandfertig macht und evtl. noch zur Post bringt. Man sollte auch mal hinter die Kulissen schauen. Nebenbei bemerkt bin ich Privatperson und somit niemand, der den Versandhändlern zu Munde redet, denn auch bei Privatauktionen kommt mir die Galle hoch, wenn ein ebayer für nen 10 Euro-Artikel 15 Euro Versandkosten verlangt oder wenn in der Liste "Versandkosten kostenlos" erscheint und irgendwo in der Beschreibung "Selbstabholer" erscheint. Soviel Zeit, den richtigen Eintrag zu machen, muss sein.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden