Versandkosten - Thema ohne Ende

Aufrufe 79 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Viele Ratgeber über zu teure Versandkosten

dabei kann es doch so einfach sein: Jeder Käufer sieht, was er bezahlen muss, denn es steht ja im Angebot. Wenn nichts da steht, oder der Käufer meint er müsse zu viel bezahlen, dann lässt er es eben bleiben. Wer für ein Buch mehr als 2 Euro Versand bezahlt, sollte sich fragen ob es nicht günstiger wäre dieses Buch im Geschäft zu kaufen. Wenn er meint, das Buch sei aber inklusive Versandkosten immer noch günstiger als im Laden, dann weiss er ja, was er macht, wenn er es hier kauft.

DIE PREISE HIER SIND IMMER MIT DEM PORTO ZU BERECHNEN!

Wer sich allerdings hinterher beschwert, er hätte zu viel bezahlt, der ist selbst schuld, denn er hätte ja nicht kaufen müssen. Sollen doch die Händler, die zu viel Porto verlangen auf ihren Waren sitzen bleiben. Keiner zwingt euch hier zu kaufen.

Ich bitte euch zuerst zu denken und dann zu handeln, nicht umgekehrt.

Wie gesagt, niemand zwingt euch hier zu kaufen, wenn ihr es aber dennoch macht, beschwert euch nicht hinterher, ihr hättet zu viel Porto bezahlt, denn das war klar und deutlich aufgeführt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden