Versandkosten, Keilrahmen-Service bei Bildern Gemälden

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wieviel Versandkosten dürfen's denn sein ? Insbesondere beim Versand von Gemälden stellt sich diese Frage häufig... da werden oft heftige Beträge für den versicherten Versand berechnet.... 19,- Euro (und oft mehr) sind eine Menge Geld...

Der Versand von Gemälden ist sicher nicht ganz einfach, das Gemälde soll heil und unbeschadet beim Käufer ankommen, also muß es für den Versand auch gut verpackt sein. Leinwand und Keilrahmen sind schließlich empfindlich 

Häufig drängt sich jedoch der Verdacht auf, dass beim Versand noch einmal kräftig mitverdient wird.

Üblicherweise wird das Bild durch Luftpolsterfolie geschützt und dann in einem Pappkarton versendet. Die Luftpolsterfolie ist sicher nicht billig (sucht mal danach bei eBay...) jedoch beim massenhaften Versenden von Bildern kauft der Verkäufer sicherlich Großmengen von Folie ein... nach meinen Erfahrungen betragen die Kosten für ein 2 teiliges Bild allein für die Folie etwa 2 Euro. Dazu kommt der Pappkarton, der je nach Größe so zwischen 4 und 6 Euro kostet (bei einer Mindestabnahmemenge von 200 Stück, sonst wird's noch teurer), ich hätte früher auch nicht gedacht, dass Versandkartons so teuer sind.... deshalb "baue" ich meine Versandkartons aus großen stabilen Pappstücken lieber selbst, schon weil sie dann passgenau sind und weil sie so nicht so teuer werden, Kosten für die Pappe ca. 2-3 Euro pro Paket.

Die Kosten für den Postversand betragen bis zu einer Paketgröße von 120x60x60cm    6,90-Euro, über dieser Größe sind es sogar 17,-€. (Sperrgutversand), der Versand besonders großer Bilder wird daher immer etwas teuer.

Insgesamt kommen so schnell ca. 12-15,-Euro zusammen, der der Versand tatsächlich mindestens kostet.... wieviel der Verkäufer dem Käufer letztendlich berechnet, liegt natürlich am Verkäufer. 

Es mag sein, dass Preise für Verpackungsmaterial regional etwas unterschiedlich sind, auch haben die Versender (POST, HERMES, UPS, GPS....) natürlich verschiedene Tarife (Beispiel: der Versand auf eine Insel wird bei einigen Paketversandanbietern extra berechnet, in diesen Fällen rechnet sich oft der Versand mit DHL/Post).

Um vor bösen Überraschungen sicher zu sein, machen Sie es wie der Verkäufer und berechnen den Gesamtpreis (Gebot + Versandkosten). Lesen Sie auch genau, ob noch weitere Kosten fällig werden z.Bsp: für den Keilrahmenservice oder die Schlussversiegelung (einige Anbieter berechnen dafür extra Gebühren)

bei weiteren Fragen zu Malerei, Kunst und Farben oder auch zur digitalen Fotografie, Grafikprogramme etc. stehe ich gern zur Verfügung

Ihr Atelier-ART Republic69



 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden