* Versandkosten * Abzocke * einvernehmliche Rücknahme *

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

* Versandkostenabzockerei * einvernehmliche Rücknahme *

Bei Kleinteilen und Anfangsgeboten ab 1,00 Euro wird oft mit erhöhten Versandkosten das große Geld verdient.                                                                                                                                                          Ich habe es gemacht und dann beim zweiten Kauf beim gleichen Händler Versandkostenrabatt hinterfragt. Die Antwort wegen logistischer Versendung nur Einzelversendung mit jeweiliger Versandtkostenberechnung. Da hat jemand Geld mit dem alten Trick verdient.

Dann mein Versuch :

Mein Rat:  Achtung Vor "Jetzt Bezahlung" durchrechnen und Artikel per e-Mail wieder einvernehmlich abbestellen. Meist ist dies bei Händlern möglich und nachlesbar in den Rücknahmebestimmungen der Verkäufers. Es erfolgt kein Versand.  Die Ebay Gebühr muss nicht vom Verkäufer gezahlt werden oder wird gut geschrieben. Keiner von Beiden hat einen Schaden.

Nun Vorsicht :

Dann positive Bewertung wegen Rückabwicklung abgeben und auch positive Bewertung erhalten.          Bei Abgabe einer neutralen oder negativen Bewertungen erhält man Gleiches zurück.

  Dann ist Ruhe.                               Keine Verwarnung durch Ebay.                           Gut so.

Bitte seid so lieb und gebt eine Bewertung  ab.

Danke !                   .¸,ø¤º°*°º¤ø,¸.¸,ø¤º° Klasse , TOP EBAY PARTNER !!! º¤ø,¸.¸,ø¤º°*°º¤ø,¸.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden